Frage von schlummerpieps1, 13

Als Kleinunternehmer Ware in die Schweiz verschicken?

Ich habe ein Kleinunternehmen und stelle Dekoartikel her. Was muß ich beachten, wenn ich die Artikel an einen Händler ( Geschenkeladen) in die Schweiz verkaufe? Dass meine Rechnung in ein Drittland keine UST ausweisen darf, weiß ich. Doch was ist mit Zoll etc.. Was muß ich beachten? Und wird der Umsatz in der Steuererklärung anders behandelt, als der Umsatz innerhalb Deutschlands. Meine Umsätze sind aufs Jahr gesehen eher gering ( max 5000€).

Antwort
von newcomer, 13

bei www.zoll.de findest du Exportbedingungen.
Was ich dir aber ans Herz legen möchte ist eine genaue Bedienungsanleitung beizulegen denn wenn jemand davon Schaden bekommt z.B. durch Ausdünstungen Kleber Lacke oder wegen Brandgefahr oder anderen Dingen haftest du als Hersteller mit deinem Vermögen.
Mit Bedienungsanleitung kannste auf die hinweisen und bist so aus "grob fahrlässig" raus

Antwort
von rentalight, 11

Umsatz bleibt gleich.
Informiere dich und deinen Kunden über eventuelle Zollkosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten