Frage von Aceliaaaa, 27

Als Kind immer geschlagen worden was will meine Familie von mir jetzt? Und wieso kann ich keine Beziehung führen?

Hallo liebe Leute ich wurde als kleines Kind schon immer geschlagen und zwar richtig bis ich 14 War, mein Vater hat mich am meisten geschlagen er hat auf mir getreten hat mich erwürgt mich mit Stöcken und Gürteln immer geschlagen. Meine Mutter hat mich auch immer geschlagen aber nicht so heftig wie er sie ist auch manchmal dazwischen gegangen wo mein Vater mich richtig geschlagen hat, ich werde diese Tage nie vergessen ich wurde so richtig geschlagen von ihn und wurde wie stückscheiße behandelt und dann meinen die noch die wären gute Eltern weil sie mir so viel kaufen und so ist klar. Ich bin jetzt 15 und sie schlagen mich garnicht mehr meine Mutter traut sich das nicht mal weil ich jetzt älter und größer bin und ich mich wehren würde ich habe den Respekt von ihnen verloren damals War ich noch jung und klein aber jetzt nicht mehr. Ich habe keine Angst von meinen Vater oder Mutter sie wollte mich zwar den ein oder mal schlagen aber ich Hieb sie fest. Mein Vater schlagt mich eigentlich auch nicht mehr er will es oft aber haltet sich zurück. Das schlimme ist ja ich habe nie wirklich nie schlimme Sachen getan rauchen Alkohol oder sonst was) ich habe immer Schläge bekommen weil ich nicht immer aufgeräumt habe. Und ja meine Eltern wundern sich dann wieso ich nie mir ihnen sein will z.b einkaufen mit kommen oder einfach mit ihnen sitzen oder sonst was. Ich bin kein Familien Mensch und außerdem sollen die sich nicht wundern schließlich haben sie mir genug angetan.

In der schule wurde ich auch von Jungs geschlagen ( an den Haaren haben die mich gezogen auf den Boden geschmissen und so) damals konnte ich mich nie wehren aber jetzt das hört sich meiner Meinung nach sehr schlimm an bin ich sowie eine Schlägerin wenn jemand über mich redet oder frech ist oder sonst was gehe ich auf die Person zu. Aber ich bin auch eine wirklich freundliche und Nette Person, es kommt immer auf die Menschen an. Die Jungs die mich damals geschlagen haben ich War da 13, und heute rennen sie mir hinterher und wollen mit mir zusammen sein. Ich gehe aber darauf nicht ein, ich hatte noch nie einen freund ich hasse es wenn jemand mir zu nah kommt oder Beziehungen und liebe allgemein , ich will das ändern ich würde gerne ne Beziehung führen habe aber sehr viel Angst vor den jungen und der Beziehung. Und meine Eltern würden es mir sowieso nicht gönnen Sie wollen nicht das ich einen Freund hab

Was sagt ihr zu den allen ? Wieso kann ich keine Beziehung führen ? Und was sagt ihr zu meinen Eltern ? Bin 15 bald 16 und weiblich

Antwort
von LePigger, 11

Deine Angst vor einer Beziehung ist bei der Vorgeschichte leider keine Überraschung. Du wirst einige Zeit brauchen bist du wieder vertrauen kannst. Wie wärs wenn du zuerst einmal versuchst mit Freundinnen mehr Nähe und Vertrauen aufzubauen ( falls das nicht schon klappt) und dich ihnen anzuvertrauen. Ein männlicher Freund wäre sicher gut für dich, wenn du erfährst, dass du eine echte Freundschaft mit einem Jungen haben kannst und ihm vertrauen kannst, wird das sicher helfen. Pauschal! Kann man sagen, dass du Vertrauen lernen musst, such dir Freunde, verbringe Zeit mit ihnen Vertraue ihnen Dinge an, egal was und wenn du merkst, dass deine Geheimnisse bei ihnen sicher sind kannst du ihnen von deiner Kindheit erzählen und sie werden einen positiven Einfluss auf dich haben. Und wenn das klappt, kannst du auf Dauer auch eine romantische Beziehung führen.

Allerdings, ist das natürlich wie gesagt nur pauschal, am besten wäre es für dich wohl wenn du einen Therapeuten aufsuchst, wichtig ist, dass du deine Therapie nicht als lästige Pflicht ansiehst sondern als Chance. 
So eine Therapie ist zwar teuer, aber wenn deine Geschichte stimmt und du sie deinem Arzt oder deiner Ärztin erzählst, wird diese/r dir dabei helfen, das in die Wege zu leiten. Wenn deine Eltern oder deine Krankenkasse, das nicht bezahlen wollen wende dich an ein Jugendamt, dafür kannst du zb bei der Nummer gegen Kummer anrufen, die können dich da weiter vermitteln und teilen dir mit was du tun musst. Es ist wichtig, dass du dir so früh wie möglich Hilfe suchst!


Antwort
von Anniwelsch, 6

Du solltest so schnell wie möglich aus dem Eltern Haus raus du würdest geschlagen das ist das schlimmste  was man tun kann .gehe zum jungamd und hole dir  helfen.  

Antwort
von DommeHD000, 16

Ich sage : deine Eltern hätten dafür ins Gefängnis gesollt und du musst dich halt auf eine Beziehung einlassen

Antwort
von MutZurWahrheit1, 15

Es ist eine sehr traumatische Erfahrung die du da schon früh erlebt hast. Deine Eltern waren wohl Überfordert mit Erziehung das ist keine Rechtfertigung sondern mehr eine Erklärung. Davon kannst du psychische Schäden erlitten haben. Geh mal zum Psychologen oder so. Das mit der beziehung hat eben möglciherweiser mit den Psychischen Auswirkungen zu tun.

Antwort
von Atemu1, 18

Ich sage das du jetzt dich selbst schützt und nichts ernstes eingehen kannst.

Antwort
von XxCakoxX, 18

Also du kannst keine Beziehung führen wenn du nicht willst?

Aber wenn .. Hi .. naja der kam flach

Kommentar von macaron007 ,

😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten