Frage von ihavequestion97, 164

Als Jungfrau Sexspielzeug kaufen?

Hallo zusammen :) (m,18)

Dies ist möglicherweise eine etwas obszöne, vulgäre unangenehme frage aber durchaus ernst gemeint. Ich bin noch jungfrau, da das erste mal mit der richtigen sein sollte. Das ist allerdings ein anderes Thema.

Ich würde mir jedoch gerne mal sexspielzeug kaufen, sprich künstliche vagina usw.

Findet ihr das moralisch sowie ethisch vertretbar, oder würdet ihr schon noch warten? Also Masturbiert habe ich schon, aber mit keinerlei hilfsmittel. Wie sieht ihr das?

Antwort
von voayager, 78

MMh, nicht gerade der beste Weg, je nun, viele Wege führen nicht nur nach Rom. Allerdings für das Geld für ein flashlight, kann man eigentlich lieber ne Prostituierte pop pen. Aber wem eine künstliche Vulva inklusive Vagina lieber ist, voila.


Antwort
von klugshicer, 86

ich würde mir niemals eine künstliche Vagina kaufen, weil ich nicht glaube, dass man eine Vagina irgendwie realistisch nachbauen könnte.

Antwort
von CelestialPilot, 62

Hallo ihavequestion97,

es spricht nichts dagegen, sich Sexspielzeug zu kaufen und zu benutzen.

Das hat auch mit "Jungfrau" nichts zu tun. Hilfsmittel können die Erotik pimpen, ob man sie alleine für sich von sich hat oder ob man zu zweit ist.

Schau Dich einfach in sehr guten Erotikfachgeschäften um und lass Dich dort ggf. beraten. Keine Scheu - in den guten Geschäften kann man einfach fragen, bekommt eine gute Antwort - und wird nicht doof angesehen.

Viele liebe Grüße
CelestialPilot

Antwort
von zico05, 74

Ich würd auf solches männerspielzeig verzichten und warten bis die richtige da ist ;)

Antwort
von Beeven, 76

Wieso nicht? Wenn Frauen sich Sexspielzeug kaufen können, dann wohl Männer doch auch. Ich kann gut verstehen, dass man auch mal Alternativen haben will.

Antwort
von Kaktusinsel, 33

Hi. Wenn du es mal probieren willst, sehe ich da keine Problem. Es ist normal zu masturbieren und es ist egal, ob man dabei Hilfsmittel benutzt oder nicht (meiner Meinung nach jedenfalls).

Antwort
von DealWithIt99, 76

Dadurch bekommst du einen Einblick wie es sich da anfühlt und merkst, dass es nicht so ein Gefühl ist, wie du es dir erträumt hast, ausserdem kannst du an dem Teil probieren zu kommen da es nicht so leicht wird nach der jahrelangen Handarbeit in einer echten Muschie zu kommen.

Moralisch verwerflich? Wir leben in einer Zeit wo praktisch jeder schonmal sowas benutzt ´hat...

Kommentar von ihavequestion97 ,

Ja das ist klar :D aber ich weiß nicht ob man das wirklich so macht, wenn man noch jungfrau ist ;-) bin da irgendwie etwas altmodisch, aber bin eig. Nicht verklemmt, wenn so ein Thema mal besprochen wird 

Kommentar von DealWithIt99 ,

Hast wohl Angst dein Würstchen nur noch da reinzustecken?

Kommentar von ihavequestion97 ,

Haha, quatsch. Ich dachte mir eher dieses "neue" Gefühl aufzusparen. Wie ein ÜEi und du weißt schon vorher, was drinnen ist. Verstehste? :D

Kommentar von DealWithIt99 ,

Ist nicht so krass wie du denkst, vorallem mit Kondom.

Antwort
von DANNYNATION, 60

Erlaubt ist was gefällt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten