Als Jugendlicher gesund abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest erstmal deine Ernährung beobachten und jegliche Form von Zucker außer dem Fruchtzucker im obst streichen und nur noch Wasser trinken, am Besten stilles, da bekommt man mehr runter.
Dann würde ich schnelles Gehen empfehlen oder Krafttraining im Studio.
Dort kannst du einfach mal dein "Problem" erklären und ein Trainer erstellt mit dir gemeinsam einen Trainingsplan, denn Muskeln verbrennen auch im Ruhezustand Fett.
Ansonsten keine Weizenprodukte, sondern stattdessen Vollkornbrot etc oder Pumpernickel kann ich dir empfehlen. Eiweiß in form von Hähnchen, Fisch, Ei und zB Magerquark mit frischem Obst.

Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte - du schreibst, dass du topfit bist, aber auch gleichzeitig, dass du nach dem Laufen schon nach ein paar Minuten erschöpft bist? Wie auch immer, ich würde dir raten, trotzdem laufen zu gehen; mit der Zeit wird das Ganze dann auch einfacher. Gleichzeitig solltest du auch viel Kraft trainieren und generell die Finger von stark zucker- und fetthaltigen Nahrungsmitteln lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ernährungsberatung besuchen. Am besten mit der ganzen Familie. Die Krankenkassen haben so Programme. Danach gesund ernähren und ausreichen bewegen. Keine Diäten oder "Wundermittel", die schaden eher. Schwimmen ist gesunde Bewegung ohne die Gelenke zu stark zu belasten. Fahrrad fahren geht auch. 25 bis 40 Km am Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir eine Low-Carb Ernährung empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?