Frage von ChloeBloom, 21

Als Jugendliche eine anti aging creme benutzen?

Hallo,
Es haben sich nun seit einiger Zeit einige Proben an Anti Aging Cremes angesammelt. Die Pröbchen sind von teuren marken.

Nun ist meine Frage: darf ich, als Jugendliche diese Cremes überhaupt benutzen? Oder würden sie schädigend wirken? Was ist das besondere an den Cremes?

Wäre mir nämlich etwas schade zum wegwerfen

Eventuell : könnte ich es einfach als Handcreme benutzen?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 7

Wenn auf Cremes "anti-aging" draufsteht, sind es meistens nur ganz normale Pflegecremes für eher trockene Haut. Wenn du trockene Haut hast, kannst du die natürlich benutzen, aber bei fettiger würde ich davon abraten. Als Hand- oder Fußcreme sind sie völlig OK.

Trotzdem solltest du jetzt schon mit "anti-aging" beginnen. Man kann nämlich Falten nicht verschwinden lassen, wenn sie erstmal da sind, sehr wohl aber kann man ihnen vorbeugen.

Falten entstehen durch die UV-A-Strahlung im Tageslicht. Also musst du dich davor schützen, und zwar jeden Tag. Dazu nimmst du eine Creme mit Lichtschutzfaktor, 365 Tage im Jahr. Mindestens LSF 15, besser mehr. Nicht vergessen, die Handrücken auch mit Lichtschutz einzucremen! Und natürlich solltest du um Sonnenbänke einen großen Bogen machen. Die Lichtschutzcreme sollte natürlich (so wie Hautpflege überhaupt) alkoholfrei und unparfümiert sein.

Antwort
von putzfee1, 20

Schädigend ist daran nichts. Diese Cremes sind halt sehr reichhaltig, meistens auch ziemlich fetthaltig. Wenn deine Haut zu Pickeln neigt, wäre ich vorsichtig. Schenk sie doch deiner Mutter! :-)

Als Handcreme kannst du sie selbstverständlich auch benutzen.

Antwort
von Evileul, 19

Die meisten diesere Cremes sind nutzlos ,nichts mehr als eine feutichigkeitscreme,googel mal nach neutralen test´s. einige stärken die Haut wirklich,aber schaden können sie nicht.

Antwort
von HantelbankXL, 17

Nun ist meine Frage: darf ich, als Jugendliche diese Cremes überhaupt benutzen?

Natürlich darfst du, ob es allerdings etwas bringt oder schädlich ist, dass ist eine ganz andere Frage.

Das besondere an diesen Cremes ist, dass man mit ihnen doch tatsächlich Geld verdienen kann. Anscheinend gibt es ernsthaft Menschen auf dieser Welt, und das nicht so wenige, die der Meinung sind, mit irgendwelchen Mittelchen könnte allen Ernstes der ewigwährende Lauf der Natur verlangsamt oder gar gestoppt werden.

Unglaublich, wie die Werbung Menschen zu einem solch absurden Irrglauben verleiten kann, eine ungerechtfertigterweise sauteure Chemikalienbrühe könne den Alterungsprozess doch tatsächlich verlangsamen. Verbrennen würde ich das Geld eher, als mir dieses Zeug zu kaufen. Zumal ja bekanntlich der Körper das Einzige ist, dass ein (vor allem weiblicher) Mensch zu bieten hat und die Erhaltung der Jugend dessolchen dabei natürlich am wichtigsten überhaupt ist. Wo kämen wir denn da hin, wenn die ein oder andere Falte das bislang makellose Gesicht geradezu verunstaltet.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community