Als Investor Gewerbe anmelden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

habe mir das selbst mal im kleinen Maßstab überlegt, da es tatsächlich viele teils kreative, kluge und motivierte Menschen gibt, die viel mehr bewegen könnten als sie es bis dato tun. Aus Geldmangel funktioniert`s leider nicht oder oft fehlt einfach der Antrieb an sich, weil man sich`s nicht zutraut.

Gewerbeschein benötigt man hierfür keinen, soweit mir bewusst ist. Ich würde an deiner Stelle jedoch mit einem Rechtsanwalt Kontakt aufnehmen, zwecks Verträge. 
Würde mich hierzu dennoch informieren. In Österreich gibts da viele staatliche Einrichtungen, die da helfen. Das ist ganz einfach sich da schlau zu machen. Dürfte in Deutschland nicht anders sein. :-)

Zwecks Absicherung
Wäre ja schade, wenn du nen schlimmen Finger erwischt, in welchen du investierst und welcher dich dann im Stich lässt, im Falle, dass er erfolgreich agiert. Also eine mündliche Vereinbarung wäre mir da zu locker. Wie es da teils Mail aussieht und wie das aufgesetzt werden müßte weiß ich nicht.

Ich würde da echt einen Rechtsanwalt bezahlen, der dir das erklärt und dir dann die Verträge schreibt oder dir erklärt, wie du die genau zu schreiben hast. So bezahlst den Rechtsanwalt immerhin nur einmal und nicht auf Dauer. 

Wäre klug. :-)

Außerdem gibts ja seit einiger Zeit Crowdfunding. Da könntest ja auch bei einer Plattform aktiv mitmachen. Hin und wieder sind da echt sehr talentierte Köpfe unterwegs, welche Unterstützung benötigen. :-)

Laut meiner Erfahrung darf man Investoren nicht so Ernst nehmen. Sie blubbern mehr als wirklich dahinter ist. Oft spielen sie sich auf und dann kommt nichts. Aber immerhin glauben sie, sie wären die Geldgeber und Macher. Auch wenn sie das nur für ne kurze Zeit glauben. Aber würd mir wünschen, dass du anders wärst. Investoren braucht das Land. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewerbe auf keinen Fall.

Wenn Du eine Gesellschaft gründest um das zu machen, dann ist es eine vermögensverwaltende Gesellschaft, die keine Gewerbesteuer zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Investor wird in der Regel nicht selbst gewerblich tätig. Er investieret doch nur sein Geld. Du müsstest dein Vorhaben schon genauer beschreiben, damit man dir richtig raten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist schon alt genug um zu wissen was ein Investor ist... oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung