Frage von XPapageiX, 56

Als Intergrationskraft im Kindergarten bewerben ohne Ausbildung?

Bin Mutter von drei Kindern und arbeite seit einem Jahr als Sprachförderkraft in einem Kiga, in welchem ich auch behinderte Kinder betreue. Mein Traumberuf ist Erzieherin. Nun habe ich ein Stellenangebot gelesen bei dem stundenweise eine Integrationskraft für mehrere Kigas gesucht wird, aber sonstige päd. Ausbildungen erforderlich sind. Kann ich mich darauf trotzdem bewerben? Bemerkung: Mit dieser Frage möchte ich auf keinen Fall die Notwendigkeit einer päd. Ausbildung in Kigas in Frage stellen!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volkerfant, 32

Du kannst es einmal versuchen. Wir beschäftigen auch Intergrationskräfte, die keine päd. Ausbildung haben.

Kommentar von XPapageiX ,

Weißt du auch warum sie eingestellt wurden???

Kommentar von Volkerfant ,

Wir suchten dringen eine Intergrationskraft. Diese Frau hat selbst 2 Kinder und hat schon einmal Erfahrung als Integrationskraft in einem anderen Kiga gearbeitet. Sie wurde uns daher vorgeschlagen.

Eine andere Frau arbeitet auch als Intergrationskraft, sie ist lediglich Mutter. Sie hat sicheinfach beworben, vorgestellt und wurde genommen.

Es kommt sicherlich auch auf das Kind an, welches Intergrationshilfe benötigt. Ist es schwierig, hat es Verhaltensauffälligkeiten oder ist es einfach nur entwicklungsverzögert. Je nach Schwierigkeitsgrad, braucht es etwa eine päd. Kraft oder auch nur eine "Mutter".

Kommentar von XPapageiX ,

Vielen Dank für die ausführliche Info. LG

Kommentar von Volkerfant ,

Vielen Dank für den Stern.

Antwort
von Apfel2016, 42

Bewerbungen kannst du dich, aber ich denke nicht dass es klappt. Sprachförderung und Integration sind schon ein großer unterschied.

Da du hier nichts in Frage stellen möchtest lasse ich es auch mal dabei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community