Frage von AndreasderProfi, 78

Als ich klein war hat mir ein junge eine backpfeife gegeben ind ich kann es nicht vergessen was soll ich tun?

Als ich in der 1-2 klasse war hatte mir ein junge von der 3-4 klasse eine schelle gegeben und ich hatte dann geweint und ich kann es auch nicht vergessen jedensmal wenn ich daran denke werde ich wütend und mòchte diesen jungen ürgentwas brechen

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 19


jedensmal wenn ich daran denke werde ich wütend und mòchte diesen jungen ürgentwas brechen


Da ich selbst im Grundschulalter gemobbt wurde, kann ich nachvollziehen, dass es nicht immer leicht ist zu verzeihen. Aber Rache ist definitiv keine Lösung.


Wenn man immer gleiches mit gleichem zurückstraft tut man weder sich selbst noch jemand anders einen gefallen. Man riskiert selbst ärger und derjenige lernt daraus auch nicht wirklich. Er wird so max. aus Angst sein Verhalten nicht wiederholen.

Als Opfer steigert man sich durch Rachegedanken nur noch mehr in die Situation rein und kann dem Täter erst recht nicht vergeben und wird nie mit der Situation abschließen können. Desweiteren könnte sich der Täter für die Rachaktionen rächen und die ganze Sache wird nur schlimmer und die Fronten werden immer mehr verhärtet.

Warum hat er sich denn so verhalten? Ist dem ganzen etwas vorrausgegangen (hattet ihr vorher Streit o.ä.)? Wollte er dich mit dem Angriff gezielt ärgern/mobben? Hat er sich bei dir entschuldigt?

Beim Verzeihen kann es helfen, die Motive für die Tat des anderen "nachvollziehen" zu können. Dass du es nachvollziehen kannst, heißt aber natürlich nochlange nicht, dass du die Tat gutheißen musst o.ä..

Wenn dem ganzen irgendetwas vorrausgegangen ist, kannst du dir aber denken, dass die Aktion aus der Situation herraus entstanden ist und somit garnicht gezielt gegen dich als Person gerichtet war. Auch wenn es natürlich dennoch nicht in Ordnung war.

Sollte es ein gezielter Angriff gegen dich gewesen sein z.B. Mobbing ist es natürlich schwieriger. Die meisten Mobber handeln aber auch aus Minderwertigkeitskomplexen und wollen eigene Schwächen kompensieren.

Dazu liegt die Sache Jahre zurück. Er war damals noch ein Kind. Kinder können die Folgen einer solchen Tat auch noch nicht so sehr einschätzen wie Jugendliche/Erwachsene. Nicht umsonst ist man z.B. erst ab 14 strafmündig.

Solltest du diese derartigen Rachegedanken nicht abstellen können, würde ich ebenfalls zu einer Antiaggressionstherapie o.ä. raten.

Wenn er sich bei dir entschuldigt hat und sich heute nicht mehr so verhält würde ich injedemfall verzeihen. Jeder hat eine zweite Chance verdient.

Dazu stellt dir auch mal diese Frage:

Hast du noch nie einen Fehler gemacht oder einem anderen Menschen in irgendeiner Form Unrecht/Leid zugefügt?









Kommentar von AndreasderProfi ,

ich wurde in der Grundschule nicht gemobbt aber dieser junge hat es getan um einfach cool vor seinen freunden auszusehen

Kommentar von AndreasderProfi ,

eine antwort zu deiner frage ohne grund nicht aber ich hab auch niemanden einfach so aus spaß geschlagen

Kommentar von goali356 ,

ich wurde in der Grundschule nicht gemobbt aber dieser junge hat es getan um einfach cool vor seinen freunden auszusehen

Irgendein Auslöser steckt hinter jedem Verhalten. Niemand schlägt einen anderen völlig ohne Motiv. Auch wenn es so oder so nicht in Ordnung war.

eine antwort zu deiner frage ohne grund nicht aber ich hab auch niemanden einfach so aus spaß geschlagen

Dafür wirst du aber wohl schon andere Fehler gemacht haben.

An einigen meiner ehemalligen Schulen gab es übrings vergleichbare Vorfälle und in den meisten Fällen war es spätestens nach ein paar Wochen kein Thema mehr.

Was bringt es dir, dir da noch etwa 8 Jahre später drüber einen Kopf zu machen?

Kommentar von AndreasderProfi ,

er wollte einfach ein auf cool machen was fürn sp**t was denk er sich wer er ist?,er dachte er wär viel cooler wenn er ein 8 jährigen schlägt,ich versuch es auch zu vergessen

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 24

Mach ne Antiaggressionstherapie und lerne mit deinen Gefühlen umzugehen, denn Körperverletzung ist strafbar und vorsätzliche Körperverletzung (ein geplanter Armbruch) bringt dich in den Knast.

Antwort
von Tessa1984, 24

ich unterstell dir mal, dass du mindestens 16 oder 17 bist, der ganze vorfall also 8 bis 10 jahre her ist. wenn dich das uralte missgeschick von daals noch so wüttend macht, dann geh bitte DRINGEND zu einer agressionstherapie, bevor du noch für dich und deine umwelt zur gefahr wirst...

ach ja, die katze, falls das problem noch nicht gelöst sein sollte... mit zwei leitern... eine außen anstellen, die andere mit hoch nehmen und dann innen einstellen.

lg, Tessa

Kommentar von AndreasderProfi ,

das mit meiner Katze ist schon gelöst

Kommentar von AndreasderProfi ,

ich bin 16 und habe auch niemanden wirklich verletzt

Kommentar von Tessa1984 ,

noch nicht, aber wenn dich so eine lapalie von vor 7 oder 8 jahren immernoch so aufgebracht bist, könnte es in zukunft zur kathastrophe kommen

Kommentar von AndreasderProfi ,

Ich kann mich aber auch kontrollieren ich dreh nicht sofort durch

Kommentar von Tessa1984 ,

Warten wirs mal ab, bis dir das nächste unheil wiederfährt... dir z.B. die letzte pakcung kippen aus dem automaten weg zieht, oder dir eine katze übers autodach läuft.

lg, Tessa

Antwort
von MissMaple42, 26

Falls du kein Troll bist solltest du dringend eine Antiaggressionstherapie. Ihr wart damals noch Kinder! Wenn du jetzt immer noch an den Vorfall denkst und dem "Schläger" die Knochen brechen willst ist dass nicht normal.

Bedenke auch, dass es immer wieder Leute geben wird, über deren Verhalten du dich ärgern wirst. Wenn du jedesmal den Vorfall nicht vergessen kannst wirst du ja nicht mehr Glücklich.

Kommentar von AndreasderProfi ,

Ich möchte aber ich würde es trotzdem nicht tun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten