Frage von batik2, 14

Als Hausmittel für Teppichreinigung habe ich von Milch + Hefe oder Salz gehört. Welche Mischung empfehlt ihr mir und wie ist die Anwendung (pro m2)?

Antwort
von Teppichfachmann, 5

Also echte Teppiche sind in der Regel aus Wolle oder Seide...

Hast du schon mal irgendwo was gehört, das jemand seinen Wollpullover mit Milch und Hefe gewaschen hat?

Also wer dir da was erzählt hat... Derjenige hat dich auf jeden Fall veräppelt.

Für eine allgemeine Teppichwäsche würde ich dir immer einen Fachbetrieb wie zum Beispiel das Teppichhaus Tönsmann empfehlen. Denn man kann beim selber waschen sehr viel falsch machen und der Teppich ist im Anschluss hin.

Bei Flecken kommt es immer auf die Art des Flecks an. Da kannst du dir zum Beispiel unter https://www.teppich-toensmann.de/service/teppichreinigung/ kostenlos die Fleckentipps bestellen. Dort findest du zu sämtlichen Fleckenarten entsprechende Lösungen, wie du diese selbst entfernen kannst.

LG

Antwort
von brummitga, 5

ich würde jede Art von Flüssigkeit vermeiden, denn die Feuchtigkeit bekommst du sehr, sehr schwer wieder raus und dann verklebt der Teppich samt Dreck.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten