Als Gewerbetreibender Lebensmittel kaufen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich kannst Du in den Großhandel wie zum Beispiel der Metro fahren. Ein solcher Großhandel zeichnet sich dadurch aus, dass Du dort (fast) alles bekommen kannst. Das ist dort aber auch der einzige Vorteil. Vom Preis her bekommst Du solche Sachen bei Aldi & Co teilweise sogar günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seargiant
18.08.2016, 18:48

Also kann ich Standpunkt heute mit den Preisen planen die ich auch bei Netto, Edeka Aldi usw zahlen würde?

0

Dein Lieferant ist auf jeden Fall der Großhandel, entweder die stationären wie Metro oder ein Zustelldienst.

Stellt sich die Frage ob Du mehr Zutaten einkaufen willst oder doch eher fertige Produkte, die Du zum Schluß erwähnst. Bei letzterem müßte man dann schon wissen wer es anbietet oder in welche Richtung es geht, sonst kann Dir hier keiner helfen. Gebäck und Tiefkühlkuchen kannst Du zum Beispiel von den einschlägigen Bäckereifachhändlern bekommen.

Werde etwas konkreter, dann kann Dir geholfen werden. Aber daß Deine Idee neu ist wage ich stark zu bezweifeln, schließlich willst Du Deine Neuheit auf Produkten anderer Hersteller gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laura20
12.10.2016, 12:09

Es kommt immer darauf an @Seargiant, welche Mengen du bestellen möchtest. Aber deiner Beschreibung nach zu urteilen ist wie @Brunnenwasser bereits angedeutet hat, der Großhandel deine
Anlaufstelle. Ich habe gute Erfahrung gemacht mit http://www.a-gastro.de/ Es wäre schön von dir zu lesen, wenn es soweit ist @Seargiant. Die angesprochene "spezielle Art von Café, die es bislang noch nicht gegeben hat" macht mich neugierig.

0

C+C, Metro, Selgros usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Gastronomiegroßhändler, Getränkehändler, Brauereien, Kaffeeröstereien, etc.

Der Metro-Konzern bietet eine breite Sortimentspalette an, in Österreich dürften neben Metro TransGourmet (ehem. c+c Pfeiffer) und Kröswang Marktführer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Großmärkte für den Wiederverkäufer:

C+C Edeka, Metro, Selgros usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst ein Cafe aufmachen und hast das noch nicht einmal  durchkalkuliert ? Das kannst du ja nicht haben, weil du nicht weißt, woher du die Waren zu welchem Preis bekommst.

So kann das nichts werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seargiant
18.08.2016, 20:56

Da hat wohl jemand nicht richtig gelesen. Bis Sommer 2017 ist noch eine lange Zeit ;)

0