Frage von Nina1998x, 22

Als Gesundheits u. Krankenpflegerin bewerben, trotz Praktikum zur Medizinischen Fachangestellten?

Hallihallo :) Ich bin gerade erst neu hier und brauche mal euren Rat bzw. Hilfe. Momentan gehe ich auf die Höhere Handelsschule und mache dort 2017 mein Fachabitur. Habe schon mehrere Praktikas zur Medizinischen Fachangestellten gemacht. Dieser Beruf gefällt mir wirklich gut aber ich möchte halt noch mehr was mit Menschen zutun haben und nicht diesen ganzen Bürokram nebenbei noch machen. Meine Interessen liegen eher in der Medizin und daher möchte ich mich lieber zur Gesundheits und Krankenpflegerin bewerben. Meine Mutter ist Altenpflegerin und kriege daher viel mit, wie es in der Pflege so ist und was man machen muss. Allerdings interessiert mich die Arbeit in einem Krankenhaus mehr, weil ich dort mehr medizinisches lerne. Jetzt meine Frage, kann ich mich trotzdem zur Gesundheits und Krankenpflegerin bewerben? Eine Schwesternschule in meinem Umfeld nimmt nämlich auch welche die noch kein Praktikum gemacht haben, aber ist es denn wenigstens von Vorteil das ich schon Praktikas zur Medizinischen Fachangestellten gemacht habe?

Brauche auch noch etwas Hilfe wie ich es in der Bewerbung richtig formulieren soll.

{Sorry das es so lang wurde :) } Freue mich auf eure Antworten:)

Antwort
von DieTrulla, 14

Es ist sicherlich ein Vorteil, dass du schon Praktika im medizinischen Bereich gemacht hast. Noch besser wäre es natürlich, wenn du auch noch im KH eins machen würdest, auch wenn es keine zwingende Voraussetzung für die Ausbildung wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community