Frage von lalelu1990, 60

Als Frau nach Treffen fragen oder nicht?

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor ca. 1,5 Wochen einen Mann kennengelernt. Wir schreiben täglich aber nicht ständig am Tag nur ab und an. Bisher haben wir uns 2x getroffen, er hat mich nach den Dates gefragt.

Das letzte mal haben wir uns am Samstag getroffen und seither halten wir auch Kontakt (wenn auch nur sporadisch). Er hat bisher nach keinem 3. Date gefragt.

Nun meine Frage: Soll ich nach einem Date fragen oder soll ich warten ob er frägt?

Bin ehrlich gesagt etwas skeptisch. Mein Gefühl sagt mir das er nicht so das Interesse hat :/ Vielleicht auch weil ich es gewohnt bin regelmäßig am Tag mit interessierten Männern zu schreiben. Er liest die Nachrichten aber antwortet eben erst Stunden später.

Freue mich auf Antworten :-)

Antwort
von NSchuder, 54

Er liest die Nachrichten aber antwortet eben erst Stunden später.

Ja und? Vermutlich hat er was anderes zu tun als ständig und permanent auf sein Handy zu schauen und Deine Nachrichten sofort zu beantworten!

Warum denkt heute jeder, dass es schlimm ist, wenn man nicht innerhalb 5 Minuten antwortet? 

Das hat überhaupt nichts zu sagen wenn er erst Sunden später antwortet! Gedanken machen kannst Du Dir wenn er gar nicht antwortet!

Und wenn Du ein 3. Date möchtest, dann kannst Du natürlich selber danach fragen. Warum soll dann immer alles von ihm ausgehen?

Aber ich kann Dir nur den Rat geben was Deine Nachrichten angeht einen Gang zurück zu schalten. Dein Drängeln kann gewaltig nerven und vielleicht denkt er sich auch "wenn die jetzt schon so drängelt - wie soll das erst werden wenn man mit der zusammen ist?"

Kommentar von lalelu1990 ,

Hallo, danke für deinen Tipp. Das drängeln spielt sich eher in meinem Kopf ab davon bekommt er nichts mit ;) Ich schreibe selten von mir aus aber antworte ihm natürlich wenn er mir schreibt ansonsten bin ich zurückhaltend und keineswegs aufdringlich.

Antwort
von Sunnycat, 60

Ich würde ihn nach einem Date fragen, wir haben Gleichberechtigung, das kannst du als Frau genauso tun.... Du hast nichts zu verlieren - im Gegenteil, dann weißt du woran du bist... Viel Glück!

Kommentar von lalelu1990 ,

Das stimmt. Habe nur die Befürchtung das man(n) somit schnell das Interesse verliert.

Kommentar von Sunnycat ,

Entweder hat er Interesse, oder er hat keines. Die einmalige Frage nach einem Date wird nichts daran ändern....

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Date & Männer, 23

Derweil dieser Mann dich bisher zwei mal wegen einem Treffen angesprochen hat, so kannst Du es mit ruhigen Gewissen auch tun und damit stünde es dann immerhin 2:1 zu Gunsten von diesem Mann.^^ Möglicherweise würde dieses dritte treffen auch schon etwas mehr die Richtung zeigen, wohin die Reise gehen könnte. Was nun das Schreibverhalten von diesem Mann betrifft, so muss das noch nicht unbedingt etwas negatives bedeuten und das lässt sich aber durchaus auch klären.

Antwort
von DrillbitTaylor, 53

Warum macht man(n) und Frau sich so viele Gedanken. Es liest sich wie "strategisches" Vorgehen. Jeder möchte sich in eine Postion bringen, in der er möglichst nichts preisgeben möchte.

Wie schön waren doch die Zeiten, wo man seinen Gefühlen freien Lauf lassen durfte...

Antwort
von Russpelzx3, 56

Selbst ist die Frau! ;)

Antwort
von ichweisnetwas, 53

Klar warum nicht ist auch immer schön wenn die frau mal die initiative ergreift und intresse zeigt. Da freut MANN sich :-)

Also ich zumindest finde sowas immer gut zeigt das die frau auch was wert ist und das auch selbst weis

Antwort
von ChristianM1972, 49

Kann auch Taktik sein von Ihm. Ich finde, du solltest es Ihm zeigen, dass du interessiert bist an mehr und Ihn ein weiteres Date bitten.

Wenn er nicht will, wird er dir es schon sagen und du weisst woran du bist. Ich glaube die Zeit ist vorbei wo nur Männer den "ersten" Schritt machen

Kommentar von lalelu1990 ,

Du hast Recht. Was meinst du mit Taktik? Wobei auch viele Männer nicht direkt sind und sagen "Ich habe kein Interesse" und dann lieber auf Ignorant machen. Ich bevorzuge da die direkte Art.

Kommentar von ChristianM1972 ,

Mit Taktik meine ich, dass es einige Männer beherrschen, sich interessant zu machen und genau das erreichen wollen, was du gerade durchmachst. Die Frau sich fragt ist er interessiert oder nicht. Das macht ihn sehr viel interessanter als dass er sich ständig anbiedert.

Taktik kann auch schön sein, da alles neu und aufregend ist. Auch wenn du gern direkt bist, solltest du es als kleines "Vorspiel" sehen und mitspielen.

Werfe ihm Brotkrumen zu. Lass Deine Reize spielen (Du bist doch ne Frau, wenn Ihr wüsstet wie einfach ihr es habt :-))

Schlage doch einfach mal ein anderes Date vor, also nicht die konservative Art, wollen wir Kaffee trinken oder Essen gehen, sondern lade Ihn zu einem anderen Treffen ein, Sushi Kurs, Schlittschuhlaufen, Go Kart fahren, Weinverkostung oder irgendwas was dir extrem Spass macht und was du mit ihm teilen willst. Lache, Freude und Spass sind Dinge die wir wollen und die auch einen Mann erweichen können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community