Frage von pawilooon, 16

Als Dienstleister für dritte Akquise betreiben - wie muss die Abrechnung aussehen?

Hey Leute,
Wenn ich Dienstleister bin und z.B. Kunden für eine Werkstatt einhole - also Akquise betreibe wie müsste meine Rechnung aussehen ?
Also hab einen Kunden gefunden vermittle den weiter an die "Werkstatt" die Werkstatt schreibt mir eine Rechnung und ich dem Kunden. So oder wie wäre das ?

Zudem sei vielleicht noch gesagt die Werkstatt ist im Ausland.

Antwort
von Mikkey, 16

Das hängt davon ab, wie Deine Vereinbarung mit der Werksstatt aussieht.

Das kann auf die von Dir beschriebene Weise erfolgen, das kann aber auch in Form einer Provisionsrechnung von Dir an die Werkstatt oder einer Provisionsgutschrift von der Werkstatt an Dich geschehen.

Denke daran: Wenn Du an den Kunden abrechnest, stehst Du auch für Mängel der Arbeit der Werkstatt ein.

Kommentar von pawilooon ,

Also wäre es besser das ich die Rechnung an ihn schreibe ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community