Als deutsches Mädchen auf einer Japanischen Schule?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So leicht geht das nicht, vor allem, wenn du dort noch auf die Junior High gehen würdest. Wie alt bist du denn und wie sieht es mit deinen Japanischkenntnissen aus? Ein paar Kenntnisse sollten schon vorhanden sein. Ich gehe auf eine Schule, auf der Japanisch als Fach unterrichtet wird, wie auf einer "normalen" Französisch oder Latein, deswegen ist es bei uns möglich in der 10. Klasse einen zweimonatigen Austausch zu unserer Partnerschule in Japan zu machen. Da das alles auf Gegenseitigkeit ist und wir nach den zwei Monaten auch für zwei Monate Besuch von den japanischen Gastschülern bekommen, die dann zwei Monate bei uns wohnen, kostet das nur den Hin- und Rückflug und Taschengeld zum shoppen, etc., wobei diese Gebühren für die Flüge auch ca. 1700€ betragen.

Wenn du ein ganzes Jahr nach Japan möchtest, geht das meistens ab 16 und ist sehr teuer. Es gibt einige Organisationen, die das anbieten. Ich habe mich auch einmal über ein ganzes Auslandsjahr in Japan schlau gemacht, das kostet insgesamt locker über 10.000€ und irgendwelche Shoppinggelder sind da nicht mal eingeschlossen. Zu deiner Frage, ob du als Deutsche dort akzeptiert wirst: Nun ja, das kommt ganz darauf an. Eine Freundin von mir, die dort für zwei Monate war, ist in den ersten beiden Wochen von ihrer High School Klasse in der sie war, richtig gefeiert worden. Danach ist es ruhiger geworden und außer von ihrem Gastschüler ist sie ziemlich ignoriert worden. Eine Chance, in denen ihre Cliquen zu kommen, hast du als Austauschschülerin überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung