Frage von Sabiiiiii98, 101

Als Deutscher Chance bei so etwas mitzumachen?

Hallo, ich wollte fragen ob man als Deutscher auch als Komparse bei so etwas mit machen kann da ich mich mit den Bedingungen (Reisen in den USA nicht so auskenne, wegen Arbeitserlaubnis, etc. )

Antwort
von valvaris, 62

Schreib am Besten einfach mal den Arbeitgeber an.
Es ist seit einigen Jahren möglich, dass der Arbeitgeber sich um Details wie Arbeitserlaubnis vor Ort mit kümmert, wenn er an einem Bewerber interessiert ist.

Kommentar von woizin ,

Richtig, das trifft aber eher auf Top-Bewerber im Bereich Wirtschaft, Wissenschaft und Sport zu. Für einen Komparsen aus dem Ausland würde der AG sicherlich keinen Finger krumm machen, zumal die Chance auf Erfolg gegen Null gehen.

Kommentar von valvaris ,

Wer nicht fragt, kriegt keine Antwort, auch kein Nein.

Kommentar von cumonvip ,

für eine Komparsenrolle??? halloooo! Das wäre der teuerste Komparsen ever für den Produzenten. Für den AG ist eine riesige finanzielle und zeitliche Aufwendung und wird wie bereits beschrieben nur für top Leute in Frage kommen.

Antwort
von SimonG30, 37

Nein, da hast Du keine Chance.

Steht ja bereits im ersten Abschnitt in Rot & unterstrichen:

Du brauchst zwingend eine us-amerikanische Sozialversicherungsnummer

Kommentar von Sabiiiiii98 ,

Und die kann man nicht beantragen oder so? (Sorry.. kenne mich bei so etwas gar nicht aus.)

Kommentar von SimonG30 ,

Nein.

Auch eine Arbeitserlaubnis für die USA zu bekommen ist äußerst schwierig. Zumal US-Bürger bei der Jobvergabe bevorzugt berücksichtigt werden müssen. Wenn´s ein US -Bürger machen könnte, gibt´s keine Arbeitserlaubnis für einen Ausländer.

Kommentar von woizin ,

Nein, das geht nicht.

Antwort
von Andreas Starke, 9

Als Deutscher schon, aber nur als Deutscher mit einer Arbeitserlaubnis. Und die bekommst Du als Deutscher nicht leichter und nicht schwerer als als Nicht-Deutscher (theoretisch jedenfalls). Kurz gesagt: Vergiss es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community