Frage von Havit, 118

Als Christ Iron Maiden hören?

Ich habe mich nach einiger Zeit wieder dem Christentum zugewandt und da hat sich mir die Frage gestellt, ob ich diese Musik denn hören darf. Ich weiß, dass Iron Maiden nicht satanisch oder so sind, aber wenn man sich zum Beispiel den Text von If Eternity Should Fail ansieht, wird dort der Bibel widersprochen; das hat mich ein wenig verunsichert. Weiß jemand, wie genau man das nehmen sollte mit der Religion und der Musik? Ich würde nur ziemlich ungern damit aufhören, Iron Maiden zu hören...

Antwort
von witchfynde, 49

Ich persönlich finde es nicht moralisch verwerflich wenn man Christ ist und Iron Maiden hört. Wenn ein die Musik gefällt und man sie als Kunst betrachtet und nicht zu sehr politisiert. Ich kenne sogar einen Christen in meinem Freundeskreis welcher sehr gerne Candlemass und Mercyful Fate hört.

Antwort
von Andracus, 73

Gott will nicht dass wir wegen ihm aufhören, Spaß zu haben und die Welt und das Schaffen der Menschen um uns herum zu genießen. Gott freut sich, wenn es uns gut geht. Mit der Musik tust du niemandem weh, und solange die Texte dich nicht von Gott wegbringen oder dein Vorschussvertrauen und deine Empathie zu anderen Menschen zerstören, hat er nichts dagegen. Ich hör Nightwish und Eluveitie und so, und von denen kann man bestimmt nicht behaupten dass sie Kirchgänger wären. Aber die Musik beflügelt mich, lehrt mich, die Natur und die Menschen neu lieben - und paradoxerweise bringt mich das Gott näher. 

Antwort
von chrisbyrd, 48

Der Drummer von Iron Maiden ist Christ geworden. Er hat für sich entschieden, weiter bei Iron Maiden bleiben zu wollen. Nebenbei macht er aber auch Musik in seiner christlichen Gemeinde. Sein Zeugnis findet sich hier: http://www.jesus.ch/themen/people/235057-bei_iron_maiden_spricht_man_seit_jahren...

Ich habe früher auch sehr gerne Iron Maiden und ähnliche Musikgruppen gehört. Irgendwann habe ich dann für mich entschieden, dass ich diese Musik nicht mehr hören möchte und bin auf White Metal umgestiegen. Daraus wollte ich kein Gesetz machen, es ging nur darum, gute Musik mit guten, lehr- und segensreichen Texten zu hören. Diese Entscheidung würde ich wieder so treffen und habe sie nicht bereut.

Es gibt viele richtig gute christliche Gruppen im Hardrock- und Metalbereich. Ich zähle einfach mal ein paar auf, dir mir gefallen und die ich gerne höre. Du kannst, wenn du magst, dann mal auf Youtube Lieder von ihnen anhören und überlegen, ob das für dich etwas sein könnte...

Christlicher Hardrock, Heavy Metal: Adiastasia, Audiovision, Barren
Cross, Believer, Bloodgood, Deliverance, Divinefire, Golden
Ressurection, Harmony, HB, Leviticus, Jerusalem, Lightmare, Majestic
Vanguard, Narnia, Petra, Rob Rock, Sacred Warrior, Saviour Machine,
Seventh Avenue, Skillett, Stryper, Theocracy, War of Ages, Whitecross, WIthin Silence, Worldview

Antwort
von Becca22, 50

Dein Glaube ist was du daraus machst.
Solange das für dich kein Problem darstellt, kannst du das natürlich.
Gott wird dich nicht bestrafen dafür oder sonst was, das Christentum hat keine Regeln oder Vorschriften.

Antwort
von Jalia, 61

Du kannst hören was du willst. Ich bin eine Frau und wenn ich ein Frauenfeindliches Lied hören will dann tue ich das.

Antwort
von danhof, 36

Ich habe mich nach einiger Zeit wieder dem Christentum zugewandt

Was heißt das? Bist Du Christ? Willst Du Christ sein? Was heißt es, dem Christentum zugewandt zu sein? Und warum bist Du dem Christentum zugewandt? Aus welchem Grund? Zu welchem Zweck?

Mir als Christ stellen sich manche Fragen nicht gleich als erstes. Aber das muss jeder für sich selbst beantworten.

– Darfst Du morgens im Radio das Horoskop hören, oder muss Du schnell ausmachen?

– Darfst Du bestimmte Musikgruppen hören, oder ist das Sünde?

– Darfst Du Yoga machen?

– Darfst Du chinesiche Kampfkunst lernen?

– Musst Du jeden Sonntag in die Kirche?

– Darfst Du am Karfreitag eine Komödie im Fernsehen sehen?

Musst Du / darfst Du / kannst Du... wenn es einem um konkrete Fragen der Gesetze und Gebote in der Religion geht, sind diese Fragen wichtig.

Wenn es aber darum geht, Jesus nachfolgen zu wollen und eine Beziehung zu Gott aufzubauen, dann stellen sich zunächst andere Fragen. Glaube ich an das, was die Bibel von Gott und Jesus berichtet? Ist Jesus für MICH gestorben? Glaube ich an den Heiligen Geist? Will ich mein Leben Jesus übergeben?

DANN merkst Du in den meisten Fragestellungen ziemlich klar und deutlich, was geht und was nicht geht. Das kann für zwei Menschen ganz unterschiedlich sein. Meine Frau zum Beispiel "darf" keine Horoskope hören. Mir sind sie hingegen gleichgültig.

Um endlich Deine Frage zu beantworten:

Wichtig ist, woran Du dein Herz hängst. Wenn Du Iron Maiden "vergötterst" und deren Texte für wahrer hältst als die Bibel, dann passt was nicht.

Wenn Du Iron Maiden hörst, weil Du die Musik geil findest – wo sollte dann das Problem liegen? Gott hat doch nichts gegen Spaß und Freude im Leben.

Antwort
von xXLadyJaydenXx, 64

Ist doch schnurz welche Musik du hörst, egal welcher Religion du angehörst.

Antwort
von xrobin94, 34

Das ist Blödsinn.
Hör was dir gefällt & lebe dein Leben.

Notfall weich auf christliche Bands, wie Heavens Gate oder Stryper aus.

LG:)

Antwort
von Akuamariam, 46

Wenn das der Bibel widerspricht würde ich es lassen- es gibt doch bestimmt auch andere Musik die du magst oder ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten