Frage von h4ngover, 19

Als Azubi mit 16 von zuhause ausziehen?

Ich habe einen Ausbildungsplatz der 1Stunde von zuhause entfernt ist. Ich habe mir deshalb überlegt umzuziehen. Meine Eltern wären einverstanden, ich bin mir aber micht sich ob das geld reichen würde um in Stuttgart zu wohnen. Ich verdiene im ersten jahr 900 euro dazu kommen noch 400 euro unterhalt und meine Mutter und Großeltern würden mich auch unterstützten ich hätte dann ca 1800€ im Monat, Reicht das für Miete, Essen, Strom,...?  

Antwort
von beangato, 19

Kannst Du es bezahlen? Du darfst nur mit Genehmigung Deiner Eltern ausziehen.

Antwort
von ayferxursun, 11

Finde ich persönlich viel zu früh warte noch 2 Jahre würde ich sagen

Antwort
von baindl, 13

Wenn Du jemanden hast, der es finanziert und wenn es Deine Eltern erlauben, wäre es denkbar.

Antwort
von Flachsenker, 11

naja wenn deine Eltern es dir erlauben dann geht es schon...sie müssen den Vertrag mit unterschreiben^^ aber im Ernst, wer finanziert das ganze denn?

Mit deinen paar €€ pro Monat ist für ein normales leben, gerade hier in stuggy nicht drin!

Du musst so arg auf das Geld achten + kalkulieren und große Sprünge sind da nicht drin, geschweige am We oft rausgehn usw :D !!!

Antwort
von sweetgirlyyyyy, 7

unmöglich.
1. Erlaubnis von den Eltern
2. Kein Vermieter nimmt ein Azubi, das erst 16 ist unter den Mietvertrag
3. Was ist mit den Nebenkosten? Dein Ausbildungsgehalt wird niemals für Nahrung, Nebenkosten und Mietkosten ausreichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community