Frage von Dev1n, 79

Als Austauschschüler eine Freundin?

Hallo Leute, ich habe ein echt schweres Problem zu lösen. Ich bin jetzt schon 4 Monate in den USA und das heißt für mich das ich nur noch 6 Monate übrig habe und dann wieder meine Heimreise antrete. Mein Problem ist, ich habe mich in eine sehr komplizierte lage gebracht. Ich habe mich in ein Mädchen hier an meiner High School verguckt. Ich mag sie wirklich sehr sehr gerne, ob es wirklich liebe ist weiß ich nicht wirklich, und daher weiß ich nicht ob ich sie darauf ansprechen soll, und wenn ich sie ansprechen sollte, wie sollte ich es angehen, weil ich in einem fremden, mitlerweile nicht mehr ganz so fremd aber trotzdem, Land bin. Und selbst wenn alles gut gehen würde und sich was entwickeln würde, ich muss wieder nach Deutschland zurück und da warten mindestens noch 2 Jahre Schule auf mich. Zwar besteht die möglichkeit in den Ferien sich zu sehen, aber ein Transatlantik Flug ist teuer und vielleicht nicht grade immer machbar, und ich möchte nicht ihr Herz brechen. Also was kann ich machen? Ich bin wirklich sehr verzweifelt. Schonmal im Vorraus danke für eure Antworten :)

Antwort
von Winkler123, 37

Du machst dir viel zu viele Gedanken !!!

 

Antwort
von macqueline, 30

Genieß die Zeit. Wenn es dann so weit ist, hast du hoffentlich genügend Tissues dabei, wenn du heulend im Flieger nach Hause sitzt. Ging mir schon ein paar mal im Leben so, und ich lebe noch. Liebeskummer ist eine Erfahrung, die fast alle Liebenden durchmachen.

Antwort
von Razer21, 41

Tue was du nicht lassen kannst aber dein herz wird dir eh gebrochen fernbeziehungen ab gewisser km zahl funktionieren nicht wenn sie allein über 30km nur von dir wäre weisst du nie was passiert bleib mit ihr Freundschaftlich in Kontakt und such dir eine in deiner stadt o. Umgebung

Antwort
von schreiberhans, 29

probiers sonst wirst du nie wissen was passiert wäre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community