Frage von datboi1, 72

Als Anfänger mit Acryl auf Papier?

Ich fange jetzt mit dem Acrylfarben-malen an, aber ich will noch nicht auf Leinwand malen, daher meine Frage: Kann man auf gewöhnlichem Papier mit Acrylfarben malen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiloB, 41

Papier würde dem Gewicht der Acrylfarbe wahrscheinlich nicht gewachsen sein. Aber Du kannst z.B. die Rückseite von alten Bilderrahmen (Wechselrahmen) gut nehmen, dann mit billiger Wandstreichfarbe grundieren,- und trocknen lassen. Die Rückseite der Holzplatte sicherheitshalber mit Leim für Tapeten bestreichen, dann kann sich nichts mehr verbiegen. (Kann ein Farbrest sein, nur sollte es helle deckende Wandfarbe sein) Unbedingt trocknen lassen  und schon kann es losgehen.

Der Vorteil (gegenüber Papier) - Du kannst mehrfach übermalen, verbessern - oder verschlechtern,- und nichts reißt oder wellt sich. Viel Spaß - ein bißchen Vorarbeit sollte bei den nicht ganz billigen Acrylfarben schon sein!

Kommentar von vonOdenis ,

Gute Idee aber mehr für Ölfarben als für Acryl.Für Acryl reicht mitellstarke Papier aus.Wenn man deine Rat folgt wird das Rammen teurer als ganze Papier Block.Aber für Ölfarben ist es super Tipp.

 

Antwort
von ponter, 42

Empfehlenswert sind spezielle Papiere, die geeignet für die Acryltechnik sind, Malkarton und Papiere mit einer sehr hohen Dichte.

Ein einfaches Papier wellt sich beim Kontakt mit Wasser.

Ratsam wäre es, das Papier mittels Wachsklebeband (Wasserbeständig, im Künstlerbedarfsgeschäft) auf eine glatte Holzplatte aufzuspannen. So zieht sich das Papier beim Trocknen wieder glatt.

Alternativ kann zum Bemalen auch Holz verwendet werden. Empfhelung hier wären sog. OSB Platten. Hier mal im Baumarkt über den Preis informieren. Auf Wunsch kann man sich diese Platten auf ein bestimmtes Maß zurechtschneiden lassen.

Kommentar von vonOdenis ,

Dann sind Keilriemen Leinwand günstiger.

Kommentar von ponter ,

Es wurde nach Papier gefragt.

Wer zudem beispielsweise einen Zeichenblock mit höherer Papierdichte für ca. 20 €- und dazu das Wachsband für 5 €- kauft, kommt auf lange Sicht billiger dabei weg.

Antwort
von vonOdenis, 24

Wieso kompliziert wenn es einfach geht.Gute Idee mit Rückseite von Bilderamen.Aber mittelschwere Papier (180g/m2 pro DIN A4 Blatt)reicht aus.Ich bevorzuge Blocke von Rossmann 3,99€ 180g/m2 DINA4 mit 20Blatt.Oder von KODI für längliches Preise.Das ist Aquarell Papier.Male ich seit Jahren drauf.

Viel Glück 🍀

Bei Fragen Helfe ich gerne weiter. 

Antwort
von ditaaa, 37

nein natürlich nicht. male erstmal auf zeitung. Denkt denn mal einer an die Bäume ...

Antwort
von Julischka, 37

Solltest nach Möglichkeit etwas stärkeres Papier nehmen - Zeichenkarton , Tonpapier . Bei einfachem Zeichenpapier wellt sich das Blatt und es sieht dann nicht mehr schön aus ... LG


Antwort
von Kitty6, 32

ich würde nicht raten auf papier zu malen

Kommentar von datboi1 ,

Wenn ich dir eine Empfehlung mit auf den weg geben darf: in Zukunft deine Antworten vielleicht etwas besser ausformulieren. deine Antwort erklärt mir überhaupt keine Alternativen oder Lösungen. Das ist aber nicht böse gemeint, immer noch Danke für die Antwort

Kommentar von vonOdenis ,

Ich sehe es auch so.Erklärung fehlt.

Antwort
von Doesig, 38

Nein, auf normalem Papier zu malen ist eher nicht ratsam. Das Papier wird sich wellen und die Farbe durchschlagen. Es gibt aber auch extra Acrylfarbenpapier zu kaufen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community