Frage von Lilli888, 43

Als Anfänger im Kickboxen verbessern?

Ja also ich hab jetzt mit dem Kickboxen angefangen. Training ist leider nur jeden Freitag. Und gestern sollten wir dann einfach gegen den Patner boxen, was wir bisher noch nicht gemacht hatten (immer nur so Übungen) Ich und meine Freundin saheen dann ganz schön sch * ße neben den ganzen Bullen aus, da wir ebeen erst 2 mal da waren und die Kicks und schläge noch net soooo gut beherrschen. Und ich würde gerne wissen, wir man das so zuhause üben kann? Also dass man einfach so drauf los boxt und so. Hat da irgendjemand ein paar Tipps? Einen Boxsack habe ich leider nicht. Aber dafür duiese Dinger auf die man schlägt😅

Vielen Danke schon mal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Boysetsfire, 21

Hallo Lilli888,

erst einmal schön das du mit dem Kampfsport angefangen hast.

Ich bin zwar im Boxen zuhause, hatte aber ganz am Anfang das selbe Problem. Daher habe ich begonnen zuhause das erlernte zu wiederholen.

Also die Grundstellung musste sitzen. Wie bewege ich mich richtig, wie funktioniert ein Schlag bzw. Tritt technisch korrekt. Wie halte ich die Deckung richtig. All diese Dinge kannst du zuhause lernen und dann im Training anwenden.

Da du erst 2 mal beim Training warst darfst du auch noch gar nicht zu viel erwarten. klar kommt man sich erstmal komisch vor, aber jeder der beim Training ist hat mal so angefangen. Einfach dabei bleiben und du erlernst das alles von selbst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir beim Training weiterhin viel Spaß

Gruß

Antwort
von cathiii13579, 22

Hallo ich mache Thaiboxen 5 mal die Woche. Ich würde dir raten, die Übungen zu Hause mit deiner Freundin zu wiederholen. Aber ohne Pratzen ( so heißen die Schlagpolster worauf man schlägt), sondern nur mit Boxhandschuhen oder auch ohne. Ich würde die Schläge immer abwechselnd ausführen. Also einmal schlägst du, dann wieder deine Freundin. Dann könnt ihr auch Kombinationen ausprobieren wie z. B. links rechts boxen, links Kick usw... Aber achtet immer auf die richtige Technik und Deckung!
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :)
LG cathi

Antwort
von WintersChild, 16

Wenn du gerade erst angefangen hast, würde ich dir nicht empfehlen, die Techniken daheim zu üben. Bis die Techniken einigermaßen sitzen, dauert es ein bisschen. Bis dahin solltest du die Techniken nur beim Training üben, denn dort können dich deine Trainer sofort ausbessern, wenn die Ausführung falsch ist. Wenn jetzt zu Hause zu viel übst, kann es sein dass du dir das eine oder andere falsch einübst.
Was du machen kannst ist Kraft- und Ausdauertraining. Das wirst du beim Sparring, also bei den Übungskämpfen, gut brauchen können. 

Antwort
von Naviduchiha, 9

Wie es hier schon erwähnt wurde , würde ich es dir ebenfalls empfehlen die bisher gelernten Schläge und Tritte zu üben. Gelernte Kämpfer können diese nämlich im Schlaf ;)

Lg Navid (Trainer/1.Dan)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community