Frage von rayzzz111, 45

Als Anfänger im Fitness Studio mit ganzkörper oder 2er Split starten?

Lg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ganzkörpertraining & Kraft, 4

Hallo Ray! Ganzkörper - min 1 Jahr. manche Experten sagen auch 2 Jahre.

Oft splittet der Anfänger weil man sein Training gerne an dem der Könner mit Profi - Niveau und 5 - 7 x Training die Woche orientiert.

 Zusätzliches Risiko für den Amateur : Es werden vielleicht Muskeln nur 1 x die Woche trainiert. Muskeln sind ungeduldig - sie warten nicht gerne so lange auf einen neuen Reiz. Dann läuft Muskelaufbau gegen Muskelabbau. Ein Ganzkörpertraining verhindert das. 

Danach sehen wir weiter, alles Gute.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 15

Ganzkörpertraining als Functional Training, d. h. freie Gewichte und dem eigenen Körpergewicht 2 bis 3 x pro Woche.

Günter

Antwort
von staffilokokke, 21

Ganzkörpertraining. In ihm sind die Basics enthalten. (Beine) Squats-Freihantel oder Multipresse, (Rücken)- Klimmzüge oder Latzug, und (Brust) Bankdrücken- Freihantel oder Multipresse. Freie Gewichte sind vorzuziehen, da der Bewegungsablauf nicht vorgegeben ist, wie bei einer Maschine. Gerade bei Squats, also Kniebeuge, wirst Du einen enormen Schub verspüren, der sich positiv auf den ganzen Körper auswirkt. Was bei der Beinpresse nicht der Fall ist.  

Antwort
von Daschtan, 19

Ganzkörpertraining. Keine Maschinen. squats, deadlift dips. 3 mal die Woche reicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community