Als Abiturientin ausziehen + BAföG?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wende dich doch ans Jugendamt. Vielleicht kannst du in einer WG unterkommen. Das ist furchtbar. Deine Mutter sollte sich mal freuen, dass du eine bessere Laufbahn anstrebst als sie.

Verdienen deine Brüder Geld? Wenn ja, sollte da auch was übrig bleiben für Unterkunft und Verpflegung. Wenn nein, warum dann nicht das Theater bei ihnen? Was sagen sie zu dem Fall? Bei Mädchen nicht so wichtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anastastiaab
11.11.2015, 19:25

Die verdienen beide ca 1.500€ und haben Schulden ohne Ende bei ihr. Und ja sie findet dass ich als Mädchen so was nicht brauche und mir lieber einen Mann suchen sollte und Kinder bekommen muss. (Was ich übrigens über haupt nicht will. Kinder sind süß aber ich denke nicht dass ich, vor allem jetzt, dazu fähig wäre eins aufzuziehen)

0
Kommentar von Fortuna1234
11.11.2015, 19:26

Das Jugendamt kommt dann vorbei, sieht, dass keiner misshandelt wird, keiner sexuell missbraucht oder fast zu Tode geprügelt wird, und geht wieder. Das wird den Haussegen daheim bestimmt nicht besser machen.

0

Hi,

nein, da du keine ausbildungsbedingten Gründe hast (mind. 2 Stunden Fahrtzeit), verheiratet bist oder eigene Kinder hast, gibt es kein Bafög.

Du kannst aber ausziehen (mit Einverständnis der Eltern unter 18). Du bekommst dann über 18 das Kindergeld (184€) ausgezahlt und kannst einen 450€ Job machen. Je nach Region kann das bei geringen Anforderungen reichen. Ich hatte damals in der schulischen Ausbildung weniger Geld und musste mit dem Geld dann 400km weit weg ziehen. Meine Eltern konnten auch nichts beisteuern. Ich hatte damals 560€ und habe eben ultrabillig gewohnt. Wäre das was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anastastiaab
11.11.2015, 19:32

Wie schon gesagt, hier gibt es nichts zum arbeiten wo ich hinkommen könnte. Alles zu weit weg. Und die Wohnungen kosten minimum 400€. Ich suche schon seid MONATEN einen Nebenjob (ich hab einen Schnitt von 1,9 und finde trotzdem nichts :/)

Ich würde mich freuen wenn ich eine kleine Wohnung hab (sogar nur ein Zimmer und Klo) und was zu essen hätte aber leider gibt es hier WIRKLICH nichts zum arbeiten :( AUSSER Nachhilfestunden bei denen ich maximal 6€ in der Stunde bekomme

0

Was möchtest Du wissen?