Als 16 jähriger zwei minijobs (450€) gleichzeitig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich - du musst allerdings beide Jobs anmelden, beiden Arbeitgebern sagen, dass es noch einen weiteren Job gibt und selbstverständlich darfst du trotzdem insgesamt nicht mehr als 450 Euro im Monat verdienen, sonst musst du Steuern bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragTaylor
10.05.2016, 20:04

Erstmal danke fü die Antwort. Und noch eine kleine Frage: Wie hoch wären die steurn denn in etwa?

0

Das  wäre möglich aber nicht sinvol da du über dieser summe nicht nur steuern zahlen must sondrern auch dich Selber versichern wie Krankenversicherung,Arbeitslosenversicherung,Rentenverischerung,sozlaversicherung und damit bleibt dir kaum was davon übrieg,.

Sinvol wären 2 nur450 jobs nur wen der Endverdinst dan bei 450€  insgesamt liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragTaylor
10.05.2016, 20:06

Ah ok. Danke für die Antwort.

0

Geht es jetzt da um eine regelmäßige Arbeit oder nur um Ferienjobs?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanztrainer1
10.05.2016, 22:29

Wenn es sich nur um Ferienjobs handelt, dann gibt es noch eine andere Möglichkeit.

Wenn Du über das ganze Jahr hinweg insgesamt nicht mehr als 50 Tage arbeitet, dann kannst Du mehr als 450,00 € verdienen, ohne dass die Jobs sozialversichert werden müssen. Das musst Du aber beiden Arbeitgebern so erklären. Wie das dann mit der Lohnsteuer geregelt ist, weiß ich im Moment auch nicht.

Lese Dir den Abschnitt mit der Zeitgeringfügigkeit genauer durch:

http://www.hensche.de/Rechtsanwalt\_Arbeitsrecht\_Handbuch\_Geringfuegig.html

1

Legal ist das sofern die Schule nicht darunter leidet und es nicht zu Zeitüberschneidungen kommt.Selbstverständlich darfst du nicht mehr als zusammengerechnet 450 € im Monat verdienen, da du sonst beitragspflichtig zur Sozialversicherung wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?