Als 13 jähriges Mädchen alleine zug fahren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Tatsache dass du dir selber die Fahrt zutrauen würdest zeigt ja, dass du wahrscheinlich genügend Selbstvertrauen hast um das Ganze zu wuppen, aber das war ja nicht die Frage. Als Vater würde ich dir das vermutlich auch nicht erlauben. Was kannst du machen? Mit deinem Vater zusammen nach einer Mitfahrgelegenheit suchen? Überlandbus - Flix Bus mit Direktverbindung? Papa davon überzeugenn dass er definitiv mit seinem Auto mal diese Reise machen wollte und dazu einen Beifahrer suchte, nämlich dich... Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es eine Direktverbindung, evtl in der nächsten Stadt ?  Mit Smartphone und Abholung ab Bahnsteig ist wirklich absolut  nichts zu befürchten. Einfach das Personal ansprechen  und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ich dein Vater wäre würd ich es auch nicht erlauben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Fahrt tagsüber stattfindet und Du nicht gerade spätabends auf einem der einschlägigen "Krawallbahnhöfe" ankommst, würde ich da jetzt erstmal gar kein Problem sehen.

Ich habe meine ersten Allein-Fernfahrten gemacht, als ich deutlich jünger war. Nun gut, das war auch ein wenig durch Familienchaos bedingt. Aber rein von der Fahrt her ist das mal gar kein Problem.

Nur so als Randnotiz, kannst Du vielleicht Deinem Vater stecken: hier im "tiefen Osten Deutschlands" fahren manche Erstklässler(!) mit dem Zug zur Grundschule und müssen sogar unterwegs umsteigen.

Wenn die das mit 6 Jahren schon schaffen, wieso solltest Du nicht mit 13 eine längere Fahrt unternehmen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deinem Vater!

Vermutlich macht er sich sonst Sorgen um dich!

Er denkt wahrscheinlich, dass du noch immer sein "kleines Mädchen" wärst.Ich danke du weißt was ich meine ich selbst bin gleich alt und auch weiblich. Ich denke, dass wenn du alles gut mit deinen Eltern durch besprichst sie es schon erlauben werden.

Sicherlich hast du in deinem Alter ja auchschon ein Handy, dadurch kannst du ja sonst anrufen wenn etwas sein sollte oder du dich nicht auskennst, sage das deinem Vater auch!

Ich hoffe er wird es verstehen

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es dir auch nicht erlauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?