Frage von kokainzumtee, 61

Alpträume loswerden ?

Seit knapp 3 Jahren habe ich immer mal wieder ein und denselben Alptraum. Allerdings hab ich den in den letzten 2-3 Monaten so häufig gehabt, das ich teilweise schon angst habe überhaupt schlafen zu gehen.》Ich laufe abends durch einen nebligen Wald in dem sich kein einziges Tier befindet. Nach einer Weile taucht eine schwarze Demonen-Statue auf, die mich, egal wo ich versuche hin zu rennen, immer vor mir da ist. (verfolget mich sozusagen) Ich versuche immer der Stau zu entkommen, aber schaffe es nicht. Jedesmal stolpere ich über eine Wurzel wodurch sich die Statue über mich beugen kann und immer näher an mich ran kommt...《 an der Stelle wach ich immer schweißgebadet, zitternd und leicht in Panik versetzt auf.. Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich diesen Traum loswerden kann?

Antwort
von MarliesMarina12, 44

Da kann man kaum was machen denn Träume kann man nicht bewusst steuern sondern sie kommen aus dem Unterbewusstsein je nachdem ob man Gutes oder Schlechtes erlebt oder gesehen hat zb auch durch Filme

ich träume auch jede Nacht anders mal gut mal schlecht ist immer offen

man kann zb was tun um zu entspannen und besser zu schlafen zb heiß baden, heißen Tee trinken oder Beruhigungstabletten oder ein Mittel aus der Apotheke nehmen zb Baldrian

ich finde den Traum mit dem Wald und der Figur auch wirklich schlimm und gruselig , ist das Ding denn wirklich böse und sieht es schlimm aus?

Kommt es von einem Film oder es hat eine verdeckte Botschaft

Kommentar von kokainzumtee ,

Ohman.. wär' auch zu schön gewesen.  Ich träume auch ab und an mal was schönes, nur überwiegt der Alptraum zur Zeit sehr stark.  Ich bin eigentlich nicht so der Freund von Tabletten & co.. aber wenn gar nichts mehr Hilft werde ich auf alle Fälle darauf zurückgreifen.   

Versuch dir mal einen großen, schlanken Mann mit rundem Gesicht und Elfenohren vorzustellen, dazu das die Statue teilweise mit Blut beschmiert ist, anstatt normaler Zähne hat sie 'n Raubtiergebiss und an den Händen sind anstatt der Finger lange, scharfe Klauen. 

Kurz bevor ich immer aufwache, beugt sich die Statue über mich und grinst so richtig hinterlistig und  teuflisch.

Antwort
von mxxnlxght, 48

Manchmal kommt das von den ganzen Horrorfilmen, die man schaut.

Bin keine Expertin, aber ich hab gehört, dass es mit einer art des luziden Traumes loswerden kann.. 

http://www.experto.de/lebensberatung/stress/horror-in-der-nacht-so-werden-sie-ih...

http://www.planet-wissen.de/gesellschaft/schlaf/traeume/pwieluzidestraeumentraeu...

Kommentar von kokainzumtee ,

Ich hatte auch erst an Horrorfilme gedacht,  allerdings guck ich mir sehr ungern und selten welche an... 

Antwort
von Gorilla007, 26

Du kannst lernen den Traum zu steuern. Luzides Träumen nennt sich das. Du kannst die Kontrolle im Traum übernehmen. Ich habe es auch geschafft. Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community