Frage von marclange, 20

Alpenüberquerung mit dem Mountainbike?

Hallo, ich möchte nächstes Jahr, mit einem Kumpel eine Alpenüberquerung mit dem Mountainbike machen. Wer von euch hat da schon Erfahrungen und kann mir Tipps geben? Ist es Sinnvoll die Tour auf eigene Faust zu planen und lieber mit einem Veranstalter eine geführte Tour zu unternehmen. Und welche Strecken könnt ihr empfehlen. Im Moment tendieren wir von Garmisch aus über Meran zum Gardasee zu fahren. Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge.

Antwort
von juergen63225, 16

mit Veranstalter (Gepäcktransport, Pannenhilfe) ist sicher die komfortablere und empfehleswerte Lösung und trotzdem eine sportliche Top-Herausforderung.

Ohne Support und mit Gepäck in den Satteltaschen ist was für die ganz Harten :-) --- 

Antwort
von molki79, 8

Hallo,  ich kann mich dem Vorredner nur anschließen, bei der ersten Überquerung würde ich auf einen Guide setzen , ein shuttle ist nicht zwingend notwendig. Wir haben erst ohne Guide geplant, hatten wir das gemacht wären wir wahrscheinlich komplett untergegangen.  Der guide kennt das Wetter, ausweichrouten usw. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community