Frage von Firedevil42, 41

Aloe Vera Gel für was ist sie gut?

Hallo ich hatte frühner sehr viele Pickel aber die sind praktisch überral komplett verschwunden aber 1 pickel war irgendwie unter der haut ich druckte in immer aus wenns ging und reinigte und desinfizierte es auch jedesmal. aber der ist irgend wann eifach hart geworden aber immer noch da und gross es schmerzt auch nichtmehr aber afangs schon jetzt nach einem Jahr kamm an der stelle neben an das gleiche nochmal nur schlimmer und würde gerne wiessen was man dagegen tun kann ohne jetzt direkt zum Hausarzt zu rennen.

Bitte helft mir :(

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von safur, 17

Klingt nach Furunkel.

Geh mal zum Hautarzt. Du kannst ggf. Zugsalbe verwenden, wenn es allerdings schon tief in der Haut sitzt, hilft eher nur aufschneiden.

Antwort
von Flintsch, 22

Das hört sich für mich nicht nach einem Pickel an, sondern nach einer Talgdrüsenverstopfung. Die kann ein Arzt aber entfernen.

Kommentar von Firedevil42 ,

Kann das den auch wie ein Pickel zuerst weich sein und Eitern?

Kommentar von Flintsch ,

Weich können sie anfangs schon sein, werden aber nach und nach sehr hart. Eitern tun sie allerdings nicht, war jedenfalls bei mir noch nie der Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community