Frage von stressless95, 89

Alltersunterrschied zwischen Mann und Frau?

Am besten es kommen Antworten von Mitgliedern welche selber betroffen sind Was glaubt ihr macht ein Unterschied von 10 Jahren aus?

Mal angenommen die Frau ist 20 und der Mann 30. Glaubt ihr das so eine Beziehung gut laufen kann. Bzw falls es jmd betrifft, sagt mir bitte was für Nach- oder Vorteile so ein Unterschied hat? Im Internet liest man ja, dass es für Frauen anziehend ist, wenn Man schon etwas erfahrener ist (gemeint ist in jeder Hinsicht). Und wie fühlen sich die älteren Männer wenn sie eine jüngere Frau an der Seite haben, die z.b. finanziell nicht viel hat?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Erklaerbaer17, 47

Meine Freundin ist 16 Jahre jünger wie ich. Und wir sind schon 12 Jahre zusammen. Und höre es immer wieder das es funktioniert. Der Mann hat gerne eine junge attraktive Frau um sich. Die Frau gerne einen Mann der im Leben steht und der sie durch seine Erfahrungen beschützen kann.

Ist natürlich nicht die Regel aber oft so.

Gerade reiche erfolgreiche Männer haben sehr oft eine viel jüngere Frau. Geld und Macht macht Sexy das ist wirklich so. 

Antwort
von emib5, 27

Ob eine solche Beziehung funktionier oder nicht ist immer abhängig von den beiden Partnern.

Wie in jeder anderen Beziehung kann so etwas gut gehen, muss aber nicht.

Antwort
von Phantom15, 21

Also ich kann nur für die Frau sprechen. Für mich macht den Reiz aus, das er Lebenserfahrung hat, die Ausstrahlung (die Fältchen, die grauen Haare, das Herbe). Ich bin ja 39, von daher ist der Mann def. grau. :)) Bei größeren Unterschieden von 20 Jahren ist es der Reiz einer komplett anderen Generation. Dieses Album was man im Kopf hat. Man sieht den Mann mit 20 und man selbst war noch garnicht da. Oder man war noch Kind, während der Mann schon erwachsen war. Das kann nur jemand nachvollziehen, der mein Faible kennt. Es geht auch nicht allein um die Geborgenheit. Kuscheln und Zärtlich sein kann ich auch mit einem Gleichaltrigen. Es ist dieser gewisse Pfiff. Weiß nicht wie ich das Sinnvoll rüber bringen soll. Meine Langzeitbeziehung von 8 Jahren war geprägt von allem was eine Beziehung ausmacht. Höhen und Tiefen genauso wie Traumhafte Zeiten. Ich hatte auch nicht das Gefühl klein gehalten zu werden. Uns trennten 18 Jahre und man darf natürlich nicht ganz vergessen das man eine ältere Person vor sich hat. Aber wenn es um Respekt voreinander geht, dann spielt das Alter keine Rolle.

Antwort
von Baltarsar, 30

Auch meine Frau ist 10 Jahre jünger.

In unserer Ehe macht das überhaupt keinen Unterschied, denn mir ist das Alter relativ wurscht. Der Charakter muss stimmen und das wir miteinander auch auf lange Sicht auskommen.

Wenn man über Monate hinweg zu zweit in einer Einraumwohnung miteinander auskommt und sonst auch alle Schwierigkeiten des Alltags zusammen übersteht, ist das Alter völlig irrelevant.

Solange die Macken des Anderen, die jeder, völlig unabhängig vom Alter, hat, akzeptiert werden können und man sich gegenseitig liebt, respektiert und Freiheiten lässt, ist der Altersunterschied völlig egal.

Man ist so alt wie man sich fühlt. Alles andere sind irgendwelche belanglosen Zahlen auf dem Personalausweis. ;)

Antwort
von Sonnenstern811, 35

Sicher laufen auch solche Beziehungen gut. Natürlich nicht immer, aber das soll ja auch bei anderen Konstellationen passieren.

Vielwichtiger als der Altersunterschied sind gemeinsame Interessen und Ansichten.

Wenn der Mann hauptsächlich  klassische Musik hören möchte und die Frau ausschließlich Rock/Pop und zudem ständig die Disco unsicher machen will, wird es vermutlich nicht gut gehen.


Antwort
von h3nnnn3, 51

bis 20% ist idR gut verträglich. darüber hinaus wirds oft kritisch.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Der prozentuale Unterschied verändert sich bekanntlich mit jedem Jahr.

Kommentar von h3nnnn3 ,

gut mitgedacht!

Kommentar von Inalovesapple ,

Woher nimmst du die 20%? Eine Schätzung von dir?

Antwort
von QfragenstellerQ, 22

kommt drauf an wie alt die frau ist, 

wenn sie 15 ist der mann 25 klappt es nicht.

ist sie 25 der mann 35 klappt das schon eher.

ist sie 30 der mann über 50 ist sie nur wegen seinem Geld bei ihm.

Kommentar von Inalovesapple ,

Aha! Man kann also nicht des Mannes wegen auf einen 20+ Jahre älteren Mann stehen, zB weil er attraktiv ist, die Chemie stimmt und weiß, was er im Bett tut? Dann habe ich mir wohl was vorgemacht! Danke, dass du mich erleuchtet hast. Diagnose Geldgeilheit...

Kommentar von Phantom15 ,

ist sie 30 der mann über 50 ist sie nur wegen seinem Geld bei ihm.

Wo kommt denn diese These her? Was ist, wenn die Frau ihr eigenes Geld hat und die ''Almosen'' des Mannes nicht braucht? Und wieso erst ab 30??

Antwort
von ratdog2009, 2

Diese Frage erinnert mich an meinen Onkel. Es war etwa mitte der 80er
Jahre, als er sich von seiner gleichaltrigen Frau scheiden ließ. Beide
waren 42 oder 43 und hatten zwei Kinder im Alter von knapp 20 Jahren.

Mit 45 Jahren lernte mein Onkel ein 18 jähriges Mädel kennen - sie
war also im Alter seiner eigenen Kinder! Die beiden verliebten sich und
heirateten sogar drei Jahre später! Irgendwann wurde mein Onkel - Opa -.
Vielleicht war das ein Anstoß für ihn, selbst nochmal Vater zu werden.
Und so kam es, dass der Enkel meines Onkels älter als sein Sohn war -
auch zu Beginn der 90er eine groteske Situation!

Trotz aller Unwegbarkeiten, Anfeindungen und dummen Sprüchen dummer,
unwissender Leute blieben mein Onkel und seine Frau zusammen. Sie
feierten sogar noch Silberhochzeit ( 25 Jahre verheiratet ) bevor mein
Onkel 2012 bei einem Autounfall als Mitinsasse ums Leben kam.

Seine Frau sagt heute noch, dass ihr nichts schöneres hätte passieren
können, als diese über 25 Jahre dauernde Ehe mit meinem Onkel - bei
einem Altersunterschied von 27 Jahren!!

Mach dir wegen des Alters kein Kopp! Die L I E B E versagt nie...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten