Alltag ohne Freund überstehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mein freund ist auch grade beim bundesheer( in österreich haben wir noch wehrpflicht) und ich seh ihn zur zeit nur einen tag die woche, ich versuche mich mit freunden zu treffen oder hobbies nachzugehen, die 6 monate stehen wir auch durch ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Triff dich mit Freundinnen und mach dein Glück nicht direkt von der Beziehung abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich dir schreibe wird dir vermutlich nicht gefallen.

Aber das einzige Problem was ich sehe bist du.

"habe keine Motivation" Ja wo soll die denn her kommen? Versuche doch mal dein eigenes Leben zu leben. Partnerschaft heißt ja nicht das man ständig aufeinander hängt. Es heißt das man auch ein eigenes Leben hat, eigene Freunde und eigene Unternehmungen.

"Ich langweile mich zu Tode" Ja wer außer dir ist den da dran schuld? Nur du Niemand anders. Weder ist den Freund dazu da dich ständig zu bespassen, noch hat die Bundeswehr dir deine Unterhaltung weg genommen.

Du kannst jetzt natürlich die Bundeswehr, deinen Freund, den Weltfrieden oder den Papst dafür verantwortlich machen, von mir aus auch mich. Aber davon wird es dir auf Dauer nicht besser gehen. Ändern kannst einzig und allein DU was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann triff dich doch mit freundinnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe dich, aber auch wenn es schwer ist: versuche, auch in anderen Dingen etwas Schönes zu sehen, bzw Spaß zu haben. Du fokussierst dich nun ja ständig darauf, dass er weg ist. Denkst daran, wie es war, als er da war. Das heißt, du bist eigentlich immer in deinen Träumen, aber nicht in der Realität. 

Ich hab mal den Spruch gehört “ es gibt keinen besseren Moment, glücklich zu sein, als genau jetzt.“ - und da ist viel Wahres dran. Man verschiebt sein Glück immer...“wenn mein Freund da ist/ wenn ich mit meiner Ausbildung fertig bin/ wenn ich ein Auto habe...dann bin ich glücklicher.“ Dabei können wir ja eigentlich nur de Moment verändern, der gerade da ist. Also versuche, nicht alles andere auszublenden, sondern suche gezielt nach schönen Dingen in deinem Umfeld. Überlege dir: auch bevor du deinen Freund hattest, hast du gelebt und sicherlich Spaß gehabt.

Und was ist mit Skype? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Triff dich mit Freundinnen und löse dich von ihm, mache deine eigene Karriere und wenn du mit deinem Erfolg fertig bist, kannst du ja nochmal um ihn rumhängen. Aber für einen Mann, der lieber zur Bundeswehr geht als bei Freundin und Co zu bleiben, lohnt es sich nicht die Motivation hinzuwerfen. Er lebt seinen Traum, dann mach du es auch und jammer nicht. Du wirst ja wohl eine beste Freundin haben oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?