Allradauto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In den Tests, die nicht von den deutschen Autofirmen geschmiert werden, stehen immer Subaru und Audi ganz vorne. Impreza und Q3 bin ich schon längere Zeit gefahren. Der Allrad ist klasse. Beim Audi ist aber das Preis-/Leistungsverhältnis schlecht. Wenn Du kein Prestigefahrzeug willst, dann auf jeden Fall den Forester!

Wichtig ist nur noch, welche Generation, denn der Forester ist sehr stark gewachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senalo01
21.08.2016, 17:42

Danke für deine Antwort!
Beim Forester kämen die Modelle ab 2008 in frage...

0

Für was benötigst du den Allradantrieb denn? Fährst du damit nur auf Straßen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senalo01
20.08.2016, 23:16

Wir haben Landwirtschaft fahre meistens auf der Straße doch im Winter muss ich oft durch Schnee und dreck... Außerdem hab ich oft einen Hänger am Auto

0
Kommentar von MehrPSproLiter
20.08.2016, 23:18

Hm, also ich würde, wenn man etwas mehr Bodenfreiheit braucht, den Forester nehmen, sonst den Audi. Beide auf jeden Fall mit Diesel.

0

Forester gelten mit als Urgestein, nahezu unzerstörbar, ohne echte Mängel. SUbaru baut da sehr haltbare Autos. Hat seine Gründe, warum die gerade in Forst- und LAndwirtschaftsbetrieben recht beliebt sind ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Subaru Forester - unkaputtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?