allo, Mein Hund wird gerade notoperiert. Höchstwahrscheiunlich Milztumor.. ich will nur wissen wie seine Chancen stehen. Er hatte einen sehr dicken Bauch..?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage kann dir leider niemand von uns beantworten - es spielen einfach zu viele Faktoren eine Rolle. Wenn es ein gutartiger Tumor ist, oder wenn er noch nicht gestreut hat, sind die Chancen gut.

Aber ich drück ganz doll dir Daumen, dass dein Hund es schafft, und dass er wieder ganz gesund wird.

Morgen wirst du sicher mehr wissen - hoffentlich etwas Positives.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXTeKXx
24.06.2016, 18:52

Er hatte Heute das 1. Symptom - dicken Bauch. Wir sind direkt zum Doc und er wird nun operiert.

0

Ich denke mal folgendes: "Entweder will der Arzt schnell ein paar €uros dazu verdienen,oder die Chancen sollten gut sein... Ein ehrlicher Tierarzt operiert normalerweise nicht , wenn kein Erfolg zu erkennen ist. Dumm nur das du selbst nicht in der Lage bist, nach dem Tot des Hundes , den Sinn oder Unsinn der Op zu erkennen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist da denn kein Arzt, den man fragen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXTeKXx
24.06.2016, 18:51

Nein. Er ist schon im Not OP. Es kann auch nur ein Hematom sein.

0

Also, wenn er einen Milztumor hat, würde ich ehrlich gesagt sagen, dass seine Chancen schlecht stehen. Tut mir Leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung