Frage von Emilyno122, 269

Allles verucht? Septumpiercing?

Ich bin 16 und möchte so gerne ein septum. Ich habe alles versucht aber meine Eltern möchten nicht, dass ich einen Piercing in meinem Gesicht habe. Sie meinen mit 18 jahren kann ich alles machen. Ich habe ihnen schon tausend mal gesagt, das das Septum zu verstecken ist und das, wenn man es rausnimmt keine narben zusehen sind. Es bringt alles nichts. Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Vorschläge? Bin echt verzweifelt. Antworten wie: du bist zu jung, deine Eltern haben recht usw. Könnt ihr euch sparen. Bitte nur produktive Antworten. Ja ich weiß, das es mich bei meinem späteren job benachteilien kann. Kann es dann aber immer noch rausnehmen. Danke für Antworten.

Antwort
von Schocileo, 168

Warum ist es für die Jugendlichen heutzutage so schwer Entscheidungen von den Eltern zu akzeptieren und respektieren?

Wenn du es wirklich so dringends haben möchtest, wirst dus auch noch mit 18 haben wollen. Und dann kannst du gleich an deinem Geburtstag los rennen. Du wirst andere Freiheiten haben, die Teenis in deinem Alter nicht haben.

Ich wollte meine Piercings bereits mit 13, es wurde aber konsequent nein gesagt, bis ich 18 war- und da konnte ich ja selbst losrennen. Habe aber trotzdem den richtigen Zeitpunkt (zwecks Wetter usw.) abgewartet, da ich mir dachte, dass ein paar Monate mehr oder weniger jetzt auch keinen Unterschied mehr machen.

Antwort
von missheartless, 143

Versuch doch mal deine mom zu fragen ob du wenn du ne eins oder so in irgendwas hast, es dann bekommst. Ansonsten wünsche es dir doch zu Geburtstag ( Weihnachten ist zu kurzfristig 😂 ) und sag ihnen du bezahlst es selber. Sind ca 60€ jedenfalls bei mir. 

Hoffe es gelingt dir. 

Also meine Eltern waren zum Glück nie so. Und wenn sie was verboten haben habe ich es selber gemacht. Davon rare ich allerdings ab wenn du darin keine Erfahrung hast. 

Antwort
von 8trollface8, 102

Ich habe meiner Mutter nach einer weile "gedroht" das ich es mir selber steche. Da hat sie sich dann dazu breitschlagen lassen wenigstens mal zu einem Piercer zu gehen und sich im Internet schlau zu machen. Dann hab ich sie nach konkreten Argumenten gefragt, warum sie es denn nicht möchte. Als ich sie dann keine Argumente mehr hatte, die man nicht mit Gegenargumenten ausschlagen konnte, hat sie es mir letztendlich erlaubt. Mittlerweile findet sie es selbst sogar schön und kann sich mich gar nicht mehr ohne vorstellen.

Kommentar von Emilyno122 ,

mit dem selber stechen habe ich es auch schon probiert. sie sagen wenn ich das mache kann ich ausziehen. meinen Eltern ist das egal wie viele Argumente sie haben oder nicht haben. wenn die das nicht wollen dann bleibt das so, wie ich in den letzten tagen festgestellt habe. trotzdem Dankeschön. werde sie weiterhin nerven.

Antwort
von peterobm, 101

warten bis zum 18. Geb. alles andere wird kläglich scheitern.

Antwort
von toneRing, 178

Naja.... das ist schwierig ... wenn die Eltern da nicht zustimmen wirst du wahrscheinlich auch kein Piercing kriegen... bis du 18 bist .

Du kannst es natürlich mit monatelangem zureden weiterhin versuchen.
Ich hab selbst ein Piercing und musste da auch warten bis ich 18 wurd.. hatte das selbe Problem vor jahren aber das warten hat sich doch gelohnt
Deine Eltern wollen vllt nicht dafür verantwortlich sein wenns sich entzündet.

Hier ist es wirklich schwierig tipps zu geben

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 101

Auch wenn du es nicht hören willst, aber manchmal muss man die Entscheidungen seiner Eltern einfach akzeptieren. Wenn du selbst nicht genügned vernünftige Argumente hast, mit denen du deine Eltern überzeugen kannst, werden das irgendwelche fremden Leute aus dem Internet erst recht nicht. Du fühlst dich erwachsen genug für ein Piercing, dann sei doch auch erwachsen genug und warte diese zwei Jährchen ab.. 

Antwort
von GravityZero, 109

Was willst du machen? Ich kann deine Eltern verstehen. Auch wenn du es nicht hören willst, sie werden ihre Meinung nicht ändern. Die 2 Jahre kannst du warten, davon geht die Welt nicht unter.

Antwort
von DerMuffti, 87

Allein die rechtliche Seite ist für das Verhalten deiner Eltern verantwortlich. Fest steht, das im Falle eines Missgeschicks, sei es eine Entzündung oder auch schlimmeres, die Krankenkasse die Behandlungskosten nicht übernimmt. Und die Verantwortung für deine Person tragen bis zu deinem achtzehnten Geburtstag deine Eltern. Folglich müssten sie für die Behandlung aufkommen. Also verbieten deine Eltern dir einen solchen Eingriff. Das gilt auch für Tätowierungen. Wer sich verschandeln will, sollte auch die volle Verantwortung für sein Handeln tragen. Und das kannst du nicht vor deiner Volljährigkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community