Allgemeines Abitur auf dem Gymnasium oder auf der FOS13?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

FOS13 0%
Gymnasium Abitur 0%

2 Antworten

Gymnasium ist sicher der schwerste Weg, da du als Neuling in ein Neues Umfeld kommst. In der FOS ist für alle Schüler einer neuer Schulstart und der Stoff fängt bei komplett Null an. Allerdings gibt's ja je nach FOS nur ne gewisse Auswahl an Zweigen die auch net immer alle toll sind :/ FOS ist trotzdem der bessere Weg. (Es gibt auch noch die Möglichkeit eine Ausbildung zu machen, danach auf die BOS und dort das allgemeine Abi zu machen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Exorbitantus
09.12.2015, 22:04

Danke. Denkst du also, dass die FOS leichter wäre und es wirklich keinen Unterschied gäbe?

0
Kommentar von vinz2180
09.12.2015, 22:06

Ja FOS ist schon leichter und einen Unterschied gibt es mittlerweile garnicht mehr :)

1

Wenn du an der FOS die allgemeine Hochschulreife machen kannst, hast du damit genau die gleichen Möglichkeiten wie mit dem Abitur am Gymnasium. Nach meiner Erfahrung ist die FOS aber leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?