Frage von user554433, 23

Allgemeine Station oder Sonderklasse?

Hy,

Ich werde demnächst operiert. Die kosten übernimmt meine gesetzliche krankenkasse. Ich habe aber noch eine krankenzusatzversicherung. Das heißt ich könnte während meines krankenhausaufenthaltes in der sonderklasse (privatpatient) liegen, in einem einzelzimmer oder maximal zweibettzimmer. Wenn ich aber auf der allgemeinen station bleibe, bekomm ich pro tag etwas über 100 euro von der zusatzversicherung ausbezahlt, werde aber in ein 4, oder gar schlimmer in ein 6-Bettzimmer gesteckt. Nun weiß ich nicht auf welche station ich gehen soll. Hab überhaupt keine lust auf ein vollgestopftes zimmer, auf der anderen seite ist das geld auch nicht schlecht. Was sagt ihr?

Antwort
von Tanzistleben, 12

Geh in ein Zweibettzimmer, du wirst froh sein darüber. Der eigentliche Sinn und größte Luxus der Zusatzversicherung ist aber, den Arzt selbst wählen zu können, der sich dann ganz anders um dich kümmern kann. Außerdem kann er sich dann auch den Anästhesisten aussuchen, mit dem er am liebsten und besten zusammnarbeitet. Das ist der eigentliche Sinn und Zweck dieser Versicherung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community