Frage von PCfreak2107, 55

Allgemeine Information katholisches Theologiestudium?

Hallo, ich bin ein Mädchen und beende im kommenden Jahr das Gymnasium mit dem Abitur. Da ich mich sehr aktiv im theologischen Bereich engergiere und mir der katholische Religionsunterricht sehr viel Spaß bereitet und großes Interesse in mir weckt ,ziehe ich ein ein katholisches Theologiestudium in Betracht. Jedoch konnte mir bis jetzt noch niemand sagen ,wechle Qualifikation man dafür benötigt , noch ob ich dafür geeignet bin oder was ich später einmal für einen Beruf damit ausführen kann bzw. für welchen Bruf ich welche Art von Theologiestudium benötige. Daher würde ich mich sehr freuen , wenn mir eventuel sogar jemand der selbst kath. Theologie studiert (hat) Auskunft geben könnte und mir meine konkreten Fragen beantworten und Missverständnisse klären könnte.

Antwort
von Eselspur, 29

Hallo PCfreak!

Ich freue mich, dass du überlegst katholische Theologie zu studieren! Ich habe auch kath. Theologie studiert, allerdings in Wien. Mag sein, dass die Situation in Deutschland ein wenig anders ist, alle Universitäten haben so ihre Eigenheiten, außerdem hat sich manches durch diverse Umstrukturierungen verändert. 

Für das Studium brauchst du Abitur/Matura. Wenn du nicht Latein und/oder Altgriechisch in der Schule gehabt hast, musst du es innerhalb des 1, Studienabschnitts nachmachen (ist lästig, aber machbar). Sonst? .- Interesse, Fleiß, Konsequenz ist hilfreich, bei anderen Studien wohl auch. 

Die meisten, die katholische Theologie studiert haben, arbeiten danach als Gemeindereferentin / Pastoralassistentin in einer Pfarre, in einer anderen kirchlichen Dienstelle oder als Religionslehrerin. Über die konkreten Anstellungsbedingungen informiert dich deine Diözese, üblicherweise weiß auch die Studentenvertretung deiner zukünftigen Fakultät bescheid.

Wenn du Fragen hast oder "Missverständnisse klären" möchtest, kannst du dich gerne an mich wenden!

alles Gute, God bless und LG
Eselspur

Antwort
von wolfruprecht, 27

Gewöhnlich braucht man dafür Abitur.

Dann gibt es in jeder Diözese eine Inforationsstelle "Berufe der Kirche", erreichbar über die Homepage der Diözese oder telefonisch über das Ordinariat. Melde dich dort und die helfen dir dann schon weiter. Gut ist es natrlich, wenn man frühzeitig Kontakt mit der Diözese aufnimmt, in der man voraussichtlich angestellt werden möchte. Manchmal gibt es interessante Kombinationen (z.B. Theologie + Jura / Kirchenrecht oder Theologie + Psychologie), für die die Kirche Leute sucht und auf die du dich während des allgemeinen Theologiestudiums schon ausrichten / spezialisieren kannst.

Antwort
von kamikatzen, 18

Ich studiere auch katholische Theologie, aber in der Schweiz.

Bei uns ist es so, dass die fachspezifische Studienberatung für solche Fragen zuständig ist. Hast du eine Uni in der Nähe? Sonst würde ich da mal anfragen, auf der Homepage der Uni, unter der Theologischen Fakultät, solltest du die Kontaktdaten finden. Eigentlich sollte sich dann jemand Zeit nehmen um mit dir alle Fragen zu klären. Falls du da keine Daten findest, kannst du dich auch bei der Studienleitung oder der allgemeinen Studienberatung der Uni melden, die werden dich dann weitervermitteln.

.

Antwort
von Klaus02, 28

Ich glaube du kannst Religionslehrerin werden

Antwort
von derini, 32

Warum muss es denn unbedingt katholische Theologie sein? Pfarrerin werden wird da natürlich schwer...

Kommentar von PCfreak2107 ,

Ich bin selbst katholisch und deshalb denke ich mir währe es am sinnvollsten wenn mein Interessensgebiet sich dort erstreckt auch die katholische Theologie studiere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community