Frage von angelcomessoon, 28

Allgemeine Frage zur Pille?

Hallo!

Ich hätte mal eine allgemeine Frage zur Pille, da ich mich in den letzten Tagen ziemlich verrückt mache.

Also... Ich nehme jetzt das 3. Monat die Pille Sienima.

Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ich nie einen Einnahmefehler gemacht habe (keine vergessen, kein Durchfall, kein Erbrechen, ...)

Das einzige was mir mal passiert ist, war, dass ich sie ein einziges Mail nicht gleich mit dem ersten Schluck Wasser runterschlucken konnte und sie deshalb schon ein ganz klein wenig "angelöst" war.

Ich hab bis jetzt beide Male meine Abbruchblutung bekommen, kann auch keine Nebenwirkungen feststellen. Hab die erste Pille auch am ersten Tag meiner Periode genommen.

Jetzt hab ich in 2 Wochen Kontrolle beim Frauenarzt und auf ein Mal fangen meine Gedanken an zu kreisen...

Was ist, wenn doch etwas passiert ist, wenn ich sie vielleicht nicht vertrage und nur einfach keine Nebenwirkungen habe...

Mach mich deshalb total verrückt...

Und deshalb meine Frage: Ist es möglich, dass etwas passiert sein kann (hatte sehr oft GV mit meinem Freund)? Dass ich sie nicht vertrage und einfach keine Nebenwirkungen habe? Dass ich vielleicht doch schwanger bin?

Bitte um Rat und Hilfe

Danke und LG

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 10

Hallo angelcomessoon

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Du warst ab der ersten Pille geschützt. Nebenwirkungen müssen nicht immer auftreten, das ist aber kein Hinweis dass die Pille nicht wirkt.

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort
von Leonies97, 28

Also ich denke wenn du keinerlei Nebenwirkungen gespürt hast, nimmt dein Körper sie doch ganz gut an :-)

Aber man sollte schon wenigstens den ersten montan zusätzlich verhüten auch wenn die Pille ja sofort wirken soll sollte man ihr doch eine Zeit geben bis der Körper sich dran gewöhnt hat :-)

Kommentar von angelcomessoon ,

Ich muss auch ehrlich sagen, ich vertraue der Packungsbeilage, dass sie ab der ersten Einnahme schützt. Und meine Ärztin hat ehrlich gesagt, auch nichts gesagt, dass ich zusätzlich verhüten soll/muss.

Sollt ich mir Gedanken machen?

Hab die Pille 8 Tage genommen, bevor ich mit meinem Freund das erste Mal ohne Kondom geschlafen hab...

Kommentar von Leonies97 ,

Ich sag ja auch nur man kann es lieber machen am Anfang aber ich denke nicht dass da war passiert ist :-)

Kommentar von angelcomessoon ,

Danke, hat mir geholfen :)

Kommentar von schokocrossie91 ,

Es ist unnötig, den ersten Monat zusätzlich zu verhüten. Möglich, aber unnötig.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 14

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community