Frage von Decapitated, 53

Allgemeine Frage zum Reisen?

Darf ich als Minderjähriger nach China Freunde besuchen, wenn mein Vater ja sagt und meine Mutter nein.

Meine Eltern sind nicht getrennt, wohnen zusammen.

Ich würde während meines Aufenthalts in die Volljährigkeit eintreten, doch meine Mutter meinte sie würde alles möglich tun damit ich nicht gehen kann (unser Verhätnis ist sehr schlecht).

Also meine Frage: Darf bzw. Kann ich nun alleine gehen, oder nicht?

Ich bedanke mich shcon im Vorraus für alle Antworten!

Antwort
von Taimanka, 26

hmm, unter diesen Umständen würde ich es anders angehen. Was bezweckt Deine Mutter mit diesem unklugen Verhalten. Die Tage ihrer Bestimmung über Dich sind gezählt.

Wenn möglich, würde ich die Volljährigkeit hier abwarten und sofort danach die Reise antreten. China ist eh ein Thema für sich, also Du fliegst nicht mal eben auf die Canaren, da sollte alles geklärt sein, wenn Du im Flieger sitzt.

Und Deiner Mutter nimmst damit auch tonlos den Wind aus den Segeln. So ein Verhalten von der eigenen Mutter braucht niemand.

Kommentar von Frooopy ,

Der Tipp die Volljährigkeit abzuwarten ist sehr gut.

Wenn du eh dann in ein paar Tage volljährig wirst, kannst du sicherlich so eine Reise noch verschieben um die paar Tage.

Kommentar von Taimanka ,

das sehe ich auch so, ist stressfreier 😉

Antwort
von Frooopy, 38

Mich würde mal interessieren was deine Mutter tut damit du nicht nach China reisst? Dich anketten?

Willst du da alleine hin? Da wäre ich mit 17 auch skeptisch. Ansonsten müssen deine Eltern das gemeinsam entscheiden, da du noch minderjährig bist. Ob dort volljähig wirst oder nicht spielt keine Rolle.

Antwort
von gnarr, 19

nein kannst du nicht. bis du 18 bist, müssen deine eltern das gemeinschaftlich entscheiden. sagt deine mutter nein, dein vater ja, ist es keine gemeinschaftliche entscheidung. wenn du eh demnächst 18 wirst,kannst du dann natürlich hingehen wo du willst. du wirst dann sicher auch wissen wie du das finanzierst. wenn auch hier mutti sagt das die gelder liegen bleiben, dann kann papa da nicht ran. finanzier dich doch selbst. dann kannst du mit 18 was du möchtst.

Antwort
von realistir, 14

Ich sage es jetzt mal so. Du wirst solange als Minderjähriger betrachtet, solange du dich wie ein Minderjähriger aufführst, der Beaufsichtigung und weitere Maßnahmen braucht ;-)

Der Witz an solcherlei Blödsinn ist doch, nur weil du per Datum noch nicht als volljährig zählst kannst du nicht als volljährig betrachtet werden? Ab 18ten Geburtstag dann aber schon?

Ich sage dir, du darfst und deine Mutter kann es nicht wirksam verhindern.
Selbst wenn die morgen zum Jugendamt rennen würde, müsste Sie eine Menge Begründungen vorlegen und sich Befragungen vom Jugendamt gefallen lassen.

Du hast aber hier nur oberflächlich das Thema angesprochen. Offen gelassen wieso dein Vater keine Probleme hat, wie deine Reise, dein Aufenthalt dort organisiert ist und ob du vernünftig mit den eventuellen neuen Herausforderungen umgehen könntest.

Wie lange bleibst du dort, wer organisiert das, worauf ist verlass, worüber müsste man nachdenken? Wozu willst du denn dorthin? Ich hätte als Opa kein Interesse für eine Reise nach China. Wollte ich Chinesen treffen, fahre ich nach Paris oder besuche eine Universität, grinz.

Also zum Fazit deiner Frage nochmal die Gegenfrage, müsste man dich als Minderjährig betrachten, oder würdest du selbst vor dem Jugendamt einen Eindruck machen, der müsste eigentlich nicht mehr auf seinen 18ten Geburtstag warten?


Antwort
von AntonJJ, 31

Erlaubnis musst du beim Familiengericht beantragen, sollte ein Elternteil dagegen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten