Frage von Littlesinger,

Allgemeine Ansichten im Taoismus?

Hallo. Da ich momentan einen Vortrag über Taoismus für den Unterricht erstellen muss, suche ich nun nach Ansichten im Taoismus, da ich darüber im Internet nicht sonderlich viel finden konnte. Damit meine ich Punkte wie Vegetarismus, Familienleben, Rolle der Frau, Homosexualität und so weiter, was euch sonst noch einfällt. Vielen Dank schonmal für eure Hilfe und einen schönen Sonntag noch.

Antwort von LothardeDecker,

Ich habe noch einmal bei gutefrage.net gestöbert. Dort gibt es mehrere Beiträge, die hilfreich für Dich sein dürften. Gib rechts oben auf "Rat suchen in über 40 Mio. Fragen & Antworten" den Suchbegriff TAOISMUS oder DAOISMUS ein. Viel Glück!

Antwort von LothardeDecker,

Gib mal im Internet den Begriff DAOISMUS ein, dort findest Du vermutlich genug verwertbare Artikel. Ich habe in diesem Jahr hier im Forum zum Thema Taoismus und Tod Stellung genommen. Unter "gutefrage.net/frage/allgemeine-ansichten-im-taoismus" findest Du meinen Beitrag, den ich unten wiedergebe. Viel Erfolg!

Taoismus - Tod und Probleme. HILFREICHSTE ANTWORT VON LothardeDeckerLOTHARDEDECKER 22.08.2012 - 4:25 Zum zweiten Teil Deiner Frage habe ich keinen Hinweis gefunden. Meines Wissens beantwortet "der Taoismus" die Frage "was kommt im Taoismus nach dem Tod", nicht direkt, da sie dem Wesen vom Yin und Yang nicht entspricht. Folgender Vers aus dem Tao-Te-King von Laotse nach der Übersetzung von Rudolf Backofen hilft Dir vielleicht weiter:http://home.pages.at/onkellotus/TTK/GermanBackofenTTK.html#Kap50. Erkenntnis der Lebensgesetze gibt Furchtlosigkeit Ausgang aus dem Nichtseienden in das Seiende ist Geburt; Heimkehr in das Nichtseiende ist Tod. Drei von zehn suchen ihre Seligkeit im Leben, drei von zehn suchen sie im Sterben, drei von zehn klammern sich an die Freuden des Lebens und geben sich gerade dadurch dem Tod in die Hand. Warum ist es so? Weil jeder auf seine Weise des Lebens Erfüllung sucht. Ich aber hörte, dass der Weise, um das wirkliche Geheimnis des Lebens wissend, auf seiner Wanderschaft nicht Nashorn noch Tiger fürchtet, und durch kämpfende Heere ohne Waffen und Rüstung schreitet. Das Nashorn fände keinen Angriffspunkt für sein Horn, der Tiger keinen für seine Tatzen, die Feinde keinen für ihre Schwerter. Warum? Weil er unantastbar ist, weil es für ihn keinen Tod gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten