Frage von Darxyde, 40

Alles zum Thema Superfood - Wieso Superfood kaufen?

Hallo zusammen, man hört ja mittlerweile öfters mal von Dingen wie Chia Samen oder Goji Beeren usw.. Ich hingegen habe keinerlei Wissen über Superfood bzw wieso sich der Kauf lohnt. Ich hoffe Ihr könnt mich ein wenig darüber aufklären :) Ich würde gerne von euch wissen ob ihr schon Ehrfahrungen mit Superfood gesammelt habt / wieso Ihr euch dafür entschieden habt / ob es euch geholfen hat / wieso es sich lohnt dafür einen höheren Preis zu zahlen oder einfach welches Superfood ihr bereits ausprobiert habt.

Ich freue mich auf Eure Antworten ;)

Antwort
von voruebergehend, 17

Also ich esse regelmäßig Chiasamen :) Warum GENAU man das essen soll, weiß ich gar nicht. Ich habe aber bloß auf YT mitbekommen, dass plötzlich jeder damit was "gekocht" hat, und dann wollte ich es auch mal probieren. Ob es jetzt unbedingt gesünder ist als was anderes, ist mir eigentlich egal. Mir geht es z.B. in meinem Müsli um die Abwechslung. Ich esse hierbei 4 Messlöffel Haferflocken, und jeweils einen Messlöffel Leinsamen und Chiasamen. Also ist halt Abwechslung da. Da ich nicht so viel esse von den Samen, muss ich es auch nicht so oft nachkaufen (der Preis ist ja echt happig).

NUR Chiasamen würde ich (und ich kenne die Inhaltsstoffe wie gesagt nicht) persönlich nicht in Massen kaufen, denn: selbst, wenn es das krasseste, beste, geilste etc Superfood ist: 1. kann man auch mit günstigen Sachen gesund werden und satt und so weiter, und 2. rettet einem EIN Superfood auch nicht das Leben; ich meine damit, wenn man seinen Lebensstil komplett gleich hält, und nur Chiasamen addiert, hat das genau so wenig Wirkung, wie wenn man perfekt gesund lebt etc. und nur die Samen WEGlässt. Das verändert quasi gar nichts. EIN Superfood bringt nichts. Bewusstes Essen ist wichtig, und dazu braucht man die nicht unbedingt.

Ich mag die Samen aber trotzdem, und das oben beschriebene Müsli (da ist aber natürlich noch mehr drin) hält mich auch wirklich sehr lange satt (4-5 Stunden, und das ist bei mir schon EXTREM lange, vor allem im Vergleich zu früher, wo ich um 7 gefrühstückt hab, und dann um 08:45 wieder Hunger hatte).

Also: Ich mag mein Müsli und werde die Samen weiterhin kaufen. Die Beeren hab ich auch mal probiert, die sind mir dann aber WIRKLICH zu teuer und schmecken mir nicht, weil sie so gummrig sind (ist das ein hochdeutsches Wort?). :D

Antwort
von MichaelRadmach, 4

Superfoods enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe und dazu noch Antioxidantien. Antioxidanten agieren im Körper als Radikalfänge mehr dazu kannst du z.B. hier lesen https://www.supplimo.de/superfoods/. 

Antwort
von sozialtusi, 19

Ich mixe mir Chia ins Müsli, aber ich hab mittlerweile auch bereits gehört, dass Leinsamen absolut gleichwertig sind und natürlich nur einen Bruchteil kosten ;)

Expertenantwort
von Brunnenwasser, Community-Experte für Ernährung, 14

Es gibt kein Superfood, nur in den Köpfen der Marketingleute und der Presse, denn die lieben solche Schlagzeilen. Natürlich sind da sehr leckere Sachen dabei, aber deswegen muß man diese nicht wegen ihrer Wirkung hochjubeln.

Nach deren Defintion sind auch normale Lebensmittel "Superfood". Ich denke da spontan an Zitronen, Haferflocken oder Linsen.

Antwort
von Zelavi, 15

Ich habe gehört das es nicht zu empfehlen ist, da es oft stark belastet ist. Auf jeden Fall drauf achten wo es her kommt. Ich denke das du die Nährstoffe auch über normale Nahrungsmittel zu dir nehmen kannst. Die dann auch noch günstiger sind. 

Grundsätzlich sind Regionale Lebensmittel ( Vor allem die, welche grad zur natürlichen Zeit geerntet werden) am besten. Unser Körper hat sich diesem Zyklus seit Jahrhunderten so angepasst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community