Frage von Wiederbelebt138, 35

Alles zum Sparbuch bei der Sparkasse?

Ich (18) habe bereits ein Girokonto und bin am überlegen, mir ein Sparbuch anzulegen. Nun fie Frage/n Was hat man? Was kann man? Was kann man nicht?

Bitte erklärt mir doch mal kurz und simpel meine Fragen. Danke

Antwort
von Reisekoffer3a, 21

....ein " normales Sparbuch" bringt z.Zt. so gut wie keine Zinsen, man kann aber jederzeit Geld abheben.

Eine Alternative wäre einen "Ratenspar-Vertrag" abzuschließen - man

muß eine feste Laufzeit und feste Einzahlungen festlegen. Während dieser

festen Laufzeit kann man aber kein Geld abheben, bekommt aber mehr

Zinsen bzw. einen Bonus......

Kommentar von Wiederbelebt138 ,

Hat man da eine "Plastikkarte" mit der man am Automaten was abheben kann?

Kommentar von Reisekoffer3a ,

....bei einem Sparbuch gibt es keine Plastikkarte, man kann nur

am Schalter mit dem Sparbuch selbst Geld abheben....

Antwort
von Hardware02, 12

Man hat Geld dann zur Verfügung, wenn man es braucht. Man kann jeden Monat bis zu EUR 2.000 abheben. Überweisen kann man von einem Sparbuch aus nicht. Zinsen gibt es auch keine mehr, die gab es früher mal.

Antwort
von Peterwefer, 23

Was man hat? Nun, in der Regel etwas mehr Zinsen.

Was kann man? Nun, einen bestimmten Betrag ohne Vorschusszinsen abheben (sind derzeit extrem gering; bitte informieren! So etwas ändert sich ziemlich oft).

Was kann man nicht? Nun, am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen (Schecks, Überweisungen außer in Ausnahmefällen).

Ich rate Dir an, Dich genau zu informieren. Denn so etwas ändert sich. Angesichts derzeit niedriger Zinsen würde ich mich auch über Tagesgeld etc. informieren.

Kommentar von herzilein35 ,

Nein man hat nicht mehr Zinsen. Vor allem nicht bei der Sparkasse.

Antwort
von herzilein35, 15

Ein Sparbuch lohnt sich nicht mehr und erst recht nicht bei der Sparkasse. Diese Zinsen sind so niedrig das man nichts verdient.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten