Frage von mimidisneyfreak, 58

Alles negativ und mein lächeln ist selten?

Hallo:( ich habe wieder ein Problem: man hat sich schon immer über mich beschwert, aber seit ein paar Wochen hört es, gefühlt, gar nicht mehr auf. Außerdem habe ich das gefühl immer weniger zu lachen und es ein wenig zu 'verlernen'. Beschwerden bekomme ich dazu: -ich sage ziemlich oft 'weiß ich nicht' -das ich mein leben nur noch am handy verbringe -usw. Die Leute, meine Famile will mich ändern! Ich bin einfach ein unentschlossener Mensch, so ist mein Charakter! So haben sie mich alle kennengerlernt und das werde ich nicht ändern. Das wäre als ob die mich ändern wollen und das verletzt, ich meine Meine FAMILIE will mich verändern! Das zweite, es stimmt ich verbringe so gut wie den ganzen Tag vorm Handy! Das ist aber, weil ich im Internet freunde habe und ich sein kann, ohne das jemand kommt und mich ändern will. Das sollte meine Familie eigentlich wissen, aber ich mach es halt nicht so auffällig. Wenn ich es denen nochmal sagen würde, würden sie das auch noch kritisieren. Alte Erfahrung, ich musste den Kontakt zu einer Internetfreundin abbrechen, mit der ich schon Geskypet habe weil mein vater dachte es könnte irgendjemand sein dem ich nicht vertrauen kann. Dort ist man nett zu mir und außerdem gucke ich im internet auch animes und spiele spiele oder schreibe Geschichten und noch viel mehr. Im real life spiele ich Gitarre, zeichne und habe damals Fußball gespielt. Ich habe damit aufgehört, weil meine Mutter zu mir sagte, das ich kein Fußball spielen kann, obwohl (das soll jetzt keineswegs angeberisch klingen!) ich das etwas konnte. Klar, ich war nicht die beste Fußball spielerin, aber ich war im Verein und war mit den anderen auf der gleichen Stufe, ebenfalls hatte ich dort viele Kontakte und Spaß. Zeichnen mach ich zwar noch, aber selten. Der Grund? -ich hänge die bilder gerne an meine wand, sie werden auch (selten) gelobt, ABER meine schwester knallt gerne meine tür zu oder wirft sachen die wind schicken herum. Irgendwann gehen alle bilder noch kaputt und ich gebe mir wirklich sehr viel müde für jedes einzelne. Gitarre spielen, ja manchmal, wenn ich alleine zuhaus bin. Sonst kommen alle rein und wollen irgendwas von mir. Und meine Schwester sagt, ich kann es nicht. Deswegen bin ich im internet, da werde ich respektiert. Klar, ich hab Freunde in real, aber die haben andere hobbies als ich und wohnen etwas weiter weg. Und weil meine mutter zuhause arbeiten muss, kann sie mich nicht bringen und meist können meine freunde auch nicht zu mir, oder es ergibt sich einfach nicht. Das mit meinem schwindenen lachen, ich habe früher oft durchgehend gelacht, egal was war. Heute lache ich zuhause sehr selten. Bei der schule kann ich mich außnahmsweise mal nicht Beschweren. Kurzgefasst, alles ist blöd und ich will nicht mehr... Was soll ich tun damit es besser wird? Und tut mir leid wegen dem langen text:( ich musste mir das mal von der seele reden bzw. Schreiben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pontios94, 29

hi 

als erstes denke ich das jeder irgendwann in so einer phase drinn steckt ,

 hab diese phase ja selber manchmal (aber das nur nebenbei :) )

du solltest auf keinen fall deine hobbys vernachlässigen

anstatt die bilder aufzuhängen wo sie eventuell kaputt gehen mach sie doch in eine mappe ;)  (das hobby ist übrigens klasse bei mir hörts beim haus von nikolaus schon auf aber was solls  :P )

ich glaube auch das du dich ja trotzdem mit deinen freunden treffen auch wenn die etwas weiter weg wohnen oder?

was das internet angeht bzw die handy nutzung angeht 

vielleicht wäre es gut eine weile nur eine gewisse zeit mit dem ding rumzulaufen 

ich habe auch viele freunde die dauerhaft am handy sitzen selbst wenn sie bei mir zu besuch sind 

etwas abgewöhnen könnte da schon helfen um weniger stress am hals zu haben 

mfg 

Kommentar von mimidisneyfreak ,

erstmal dankeschön:) dann, das mit den Bildern, die oder irgendwas anderes hätte ich schon gerne an der wand, denn die ist weiß und weiß wirkt langweilig auf mich. klar das mit dem handy weglegen bzw. nur begrenzte zeit davor sein kann ich machen, aber dann habe ich ja nichts zu tun :B

Kommentar von pontios94 ,

doch sicher Gitarre spielen :) erweitert doch das Hobby nimm doch beim spielen auf oder mach Videos in denen du erklärst wie man spielt wenn du die an der Wand haben willst dann schau mal nach diesem knetkleber quasi patafix massig die halten gut sind vom preis her erschwinglich und was ganz wichtig ist man bekommt den leicht von der Wand runter

Kommentar von mimidisneyfreak ,

okay:) dankeschön ich versuche das alles zu machen:3

Kommentar von pontios94 ,

freut mich und nicht vergessen immer positiv denken irgendwann ist auch diese Phase vorbei :)

Antwort
von Bluestory, 24

Lass dich nicht zu sehr von anderen beeinflussen. Deine Gründe warum die manche Dinge nicht mehr oder selten tust sind immer die anderen. Deine Mütter sagt, du kannst nicht Fußballspielen. Aber wenn du es trotzdem willst, ist es doch unerheblich ob deine Mutter das nicht gut findet. Oder zeichnen. Nur weil dich niemand lobt oder die Bilder von der Wand fliegen ist das doch kein Grund. Dann hänge sie nicht auf und mach ein schönes Album. Lob dich selber oder zeige die Bilder deinen Freunden - auch die im Internet. Nimm alle die Sachen die dir zur Zeit nicht gefallen oder dich stören und überlege dir, wie du es lieber haben würdest. Und dann versuche es umzusetzen. Stück für Stück. Und es muss dir gefallen nicht den anderen !!!

Antwort
von mimidisneyfreak, 21

PS. Bin 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community