Alles ist nur noch langweilig, nichts macht mehr Spaß, und diese Langweile ist auch sche*ße?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit deinem Nichts-Tun machst du die Sache nur noch schlimmer.  Diese Depressionsähnlichen Zustände sind auch Folge von Bewegungslosigkeit.

Fang also damit an, dass du dich nicht nach dem Aufstehen wieder hinlegst, sondern mach mal etwas Sport. Jogge um den Block, fahre Fahrrad, geh schwimmen. Aber komm rein bewegungsmäßig in die Gänge, dann geht es dir automatisch schon mal besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:15

Ich habe aber nicht die Energie und den Antrieb überhaupt etwas zu tun, geschweige denn Sport zu treiben...

0

Hat jeder mal - versuch dich mal abzuwechseln, so ganz spontan mit Dingen die du sonst nie machst! Oder fahr' mal in den Urlaub, sofern es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:06

Ich habe nicht die Energie etwas zu machen, überhaupt etwas! Und nicht die Lust neue Dinge zu probieren...

0
Kommentar von Thelostboy342
12.07.2016, 12:07

Mach mal etwas sport, zwing dich, das bringt neue Gedanken und gute Laune

0
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:09

Sport ist das letzte was ich tun werde. Außerdem, ich kann mich nicht einmal zu Dingen zwingen noch überwinden, selbst dazu habe ich nicht die nötige Energie und den Antrieb dazu...

0
Kommentar von Thelostboy342
12.07.2016, 12:26

Red dir das nur ein. Nur du kannst aus diesem Loch rauskommen und lernen, mit sowas umzugehen!

0

Hört sich nach einer abgrundtiefen Depression an.

Geh mal zum Arzt und heul Dich richtig aus. Hoffentlich verschreibt er Dir dann eine Therapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 11:55

Da wären wir schon beim nächsten Problem, zum Arzt gehen... Dazu kann ich mich auch nicht aufrappeln, und mich jemanden anvertrauen oder öffnen kann ich auch nicht.

0
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:02

Nein natürlich kommt keiner zu mir nach Hause, aber ich habe einfach nicht die Kraft, die Energie, den Antrieb, die Motivation, etwas zu unternehmen...

0
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:10

Es ist nichts, es ist einfach so, schon seit Jahren...

0
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:17

Was für eine Fernbeziehung mit einer Italienerin? O.o das ist mir neu... Und Entziehungskur von was? Die Tilidin hab ich nicht mehr, die hat mir so ein ganz toller "Freund" weggenommen -.-

0

ich gehe morgens nach dem aufstehen duschen, ziehe mich an und gehe dann zur arbeit ...

da ist jetzt auch nicht wirklich spass im spiel, es kommt aber am ende des monats geld aufs konto, von dem ich lebe.

hast du so viel geld zur verfuegung, dass du alles schon ausprobiert hast, was eventuell spass machen koennte? vermutlich nicht.

vielleicht machst du mal ein paar dinge, die dir keinen spass machen und findest dadurch heraus, was dir spass machen wuerde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 11:56

Ich habe aber weder Energie noch Motivation noch Antrieb überhaupt irgendwas zu machen...

0

Und wie sollen wir dir da jetzt helfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich dringend für ein Thema interessieren.!

Du bist zu faul dazu?

Dann ist der Abgrund nicht weit.

Irgendwas solltest du schon finden können, an was du Freude haben könntest, das dir Spass macht. Blöd, wenn ich dir jetzt Tätigkeiten aufzählen würde. Die musst du schon selbst finden.

Versuch dich zu erinnern an längst vergangene Zeiten. Was hast du als Kind noch ab und zu doch schon mal auch gemacht? Zusammen mit anderen Kindern. Allein. Mit Erwachsenen. In den Ferien. Worin warst du noch einigermassen gut in der Schule. Was hat dich nicht gar so voll ange. Mit wem konntest du noch lachen. Über was.

Aber vor allem MACH.

Mach irgendwas. Auch Unsinniges oder Nerviges. Erinnere dich. Freue dich darüber, dass du dich erinnern kannst wie es war.

Und wiederhole das soweit es geht.            Jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:08

Ich bin nicht zu faul, ich bin zu antriebslos, schwach... Ich kann eben nichts machen, weil ich auf nichts Lust habe, und selbst auf nichts habe ich keine Lust...

0

Ich kann dich absolut verstehen. 

Aber auch wenn es dir schwer fällt, der Weg zum Arzt ist der einzige Weg zur Besserung. Ich habe das selbe Problem gehabt, wodurch mein Zustand "chronisch" wurde. dazu kam noch, dass mein Arzt mich nicht ernst nahm. Da hilft nur zu einem anderen Arzt gehen. 
Wenn du jedenfalls diesen Schritt erstmal geschafft hast, wird es dir nach einiger Zeit besser gehen. Ich wünsche dir viel Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:10

Gut, dann wirds wohl nicht besser, denn zum Arzt gehen, dazu fehlen mir Kraft, Energie, Antrieb, Motivation, Lust... Nenn man es wie man will.

0
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 14:09

Das ist was völlig anderes... Wenn jemand mit Querschnittslähmung den Finger rührt heißt das nicht dass er tags darauf oder jemals wieder gehen kann.

0

Sex macht immer Spaß. :x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 12:18

Ja toll kommt man in einer Fernbeziehung bei der sich die eigene Freundin nicht mehr treffen will und die wahrscheinlich bald in die Brüche geht ja auch so leicht dran -.-

0
Kommentar von TheKn0wledge
12.07.2016, 14:08

Ich liebe aber nur die Meine, die Eine!

0

Was möchtest Du wissen?