Frage von mona41, 35

Alles entfernen und Windows neu installieren - Frage zum Betriebssytem?

Das Betriebssystem wird dabei gelöscht das weiß ich aber was ist wen man einen Pc hat wo das Betriebssystem schon beim Kauf vorinstalliert war und man keine CD etc. hat wird es danach auch drauf bleiben?

Gut wären Antworten die wirklich hilfreich sind nicht so antwort mit Ja oder Nein das zeigt mir nur wieder was für Menschen hier wieder abhängen die eh keine Ahnung haben.

Und Google hab ich schon durch da find ich nichts passendes wo ich ohne Gefahr neu installieren würde.

Danke

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer & PC, 12

Sofern auf dem Gerät Windows 10 läuft (egal ob Upgrade oder von Werk aus) kannst du einfach ein aktuelles Image mit dem MediaCreationTool erstellen, auf Stick oder DVD brennen und dann auf dem PC installieren. Sofern du es auf dem selben System wieder installiert wird Windows 10 automatisch aktiviert.

Sofern du Windows 7 / 8 verwendest brauchst du den Lizenzschlüssel, welcher aber unter dem Gerät stehen sollte. Alternativ kannst du diesen auch mit Software wie ProduKey auslesen oder im Notfall einen neuen Schlüssel kaufen. Die ISO-Dateien für Windows 7 und Windows 8.1 kannst du bei Microsoft so herunterladen:

Windows 10 Setup (Tool herunterladen): https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Windows 7 ISO: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

Windows 8.1 Setup: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows8

Du kannst unter Windows 8 und 10 aber auch den PC in den Einstellungen "zurücksetzen". Dann ist keine erneute Installation von Windows notwendig, dies hilft aber auch nicht immer, weswegen ich lieber einmal eine vollständige Neuinstallation empfehle.

Sofern du das machst nach der Installation die passenden Treiber von der jeweiligen Herstellerseite laden. Bei Laptops oder Komplett-PCs gibts beim Hersteller meist eine Liste mit allen Downloads, bei einem Selbstbau musst du die Komponenten selbst suchen.

Antwort
von bit77, 10

Bei Windows 8 oder 10 kann man einen Windows - Reset durchführen, so daß das Betriebssystem wieder wie neu ist. Dabei kann man auswählen, ob man die eigenen Programme und Dateien gelöscht haben will, oder ob sie im neuen Windows verbleiben sollen.

Bei Windows 7 ist es anders. Da braucht es eine Windows DVD. Das neue Windows erkennt das alte Betriebssystem und legt die alten Dateien in einem Ordner ab, der mit "Windows old" bezeichnet ist.

Auch bei einem Uprgrade von 7 oder 8 auf Windows 10 wird der sogenannte Windows old - Ordner erstellt.

Man kann aus dem Windows.old-Ordner alle seine Daten, die mal im alten Windows waren, wieder herstellen. Was nicht geht, ist ein neues Betriebssystem daraus zu machen, aber Deine Fotos, Spiele, Filme etc. sind da.

Ob das Betriebssystem beim Kauf schon vorinstalliert war, spielt in allen Fällen keine Rolle.

Ganz im allgemeinen ist es besser, wenn man eine Windows-DVD oder Stick bereit hält, denn manchmal geht bei einer Neuinstallation oder Upgrade etwas schief. Dann bleibt einen nur eine clean Install.

Bedenke, daß Du auch Treiber benötigst, damit alle Hardware-Komponenten richtig laufen. Die solltest Du von der Herstellerseite des PC´s runterladen.

Antwort
von DarkEmoLove, 13

Das man nichts machen muss ist, wenn dein Hersteller eine sog. "Recovery Partition" angelegt hat, von der Windows neu installiert wird. Das hat aber nicht jeder Hersteller und wenn man den PC selbst zusammenbaut auch nicht. Man muss in dem Fall also von einer CD/DVD installieren. Es gibt die Möglichkeit sich eine CD zu erstellen (durch Download einer .iso Datei). Dann kann man Windows mit seinem Product-Key aktivieren. Der steht bei Notebooks meistens auf der Unterseite und bei Rechnern an der Seite des Gehäuses. Bei Geräten ab Windows 8 mit UEFI kann es auch sein, dass man Windows garnicht selbst aktivieren muss, sondern der Hersteller diesen im UEFI integriert hat.

Antwort
von Terre91, 11

Nein, wenn du das Betriebssystem komplett löscht ist es nicht mehr drauf. Du musst es dann anschließend von einer CD bzw. einen USB-Stick booten.

Das ist insofern aber kein Problem da du dir dein Betriebssystem von Microsoft kostenlos herunterladen kannst und es dir über ein Programm (ebenfalls von Microsoft erhältlich) auf dein gewünschtes Speichermedium übertragen kannst.

Expertenantwort
von ikwongk, Community-Experte für Computer & PC, 7

Bei einem vorinstallieren Betriebssystem ohne CD hast du entweder eine Recovery-Partition, die beim Formatieren der gesamten Festplatte komplett gelöscht wird oder du kannst sie nach dem Aufspielen des neuen Betriebssystems nicht mehr ansprechen.

Wie auch immer es passiert: Wenn du das Betriebssystem neu aufspielen willst, geht auch das alte in der Regel verloren.

Wenn du aber ein vorinstalliertes Betriebssystem hast, solltest du einen Produktcode bekommen haben. Darüber kannst du, sofern es nicht herstellerspezifisch ist, das neue aktivieren.

Antwort
von Erick00798, 7

Wenn ich meinen PC neu aufsetze (Ziemlich häufig) dann installiert sich Windows von selbst neu und ich muss eigentlich nichts besonderes machen

Kommentar von marco2122 ,

außer bei windows 10 bei dem neuen betriebssystem funktioniert zurücksetzen noch nicht zu 100%

Antwort
von marco2122, 10

Also ich habe dich nicht ganz verstanden aber hoffentlich meinst du das .... beim kauf ist das betriebssystem schon auf der festplatte installiert wenn du das betriebssystem endgültig löscht ist es weg für immer ...

Kommentar von marco2122 ,

was hast du für eun windows windows 7..8.8.1.10

Antwort
von MrMacElroy, 4

nein, es wird nicht drauf bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten