Frage von oxxMRSxxo, 36

Allergisches Asthma und Shisha?

Hallo leute. Ich habe kein richtiges sondern Allergisches Asthma, das heißt wenn ich z.B. eine katzenhaarallergie habe, keige ich schlecht Luft oder atemnot. Nun ja, ich weiß natürlich das shisha rauchen auch schädlich ist, aber ich habe ein paar mal shisha geraucht (ohne tabak oder nur sehr wenig, und nur 3 mal glaube) und dann habe ich einmal den tag danach leichte atembeschwerden gehabt und dann gings aber wieder. Und letztens habe ich in meinem Freundeskreis an einer E-shisha gezogen und nun habe ich die ganze zeit das Gefühl dass ich nicht "vollstänsig durchatmen" kann:/ ich glaube teilweise dass ich es mir einfach nur einbilde... weil ich habe vor einer woche oder so gezogen. Denkt ihr es kommt von der shisha?

Antwort
von Phil1704, 27

nein glaub nicht, aber asthma und shisha und später zigaretten, nicht empfehlenswert.

Kommentar von oxxMRSxxo ,

also ich möchte auf gar keinen fall mit Zigaretten anfangen, und shisha habe ich wie gesagt nur sehr selten gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten