Frage von hannast14, 71

Allergische reaktion?was tun?

Nach dem ich auf einer Wunde ein paar tage ein Pflaster hatte und ich es abgemacht hatte habe ich festgestellt das dort wo der kleber auf meiner Haut war alles leicht dick und rot ist .. es juckt sehr stark und ich weiss einfach nicht wie ich es wegbekommen soll Kann mir jemand helfen ?

Antwort
von Martin155, 49

Könnte eine Pflaster Allergie sein Aber ich kann das so nicht diagnostizieren geh doch einfach zum Arzt des vertrauens !

Mit freundlichen Grüßen Martin

Antwort
von CataleyaDavis, 45

Lass erstmal ein bisschen Luft an die Haut, du kannst sie auch unters kalte Wasser halten , was gegen den Juckreits helfen sollte...

 

Dann trag eine Creme auf. Am besten natürlich eine sanfte, einen Babypuder oder irgendeine andere, von der du weißt, dass du sie verträgst.

 

Danach schau einfach, dass du nicht all zu oft an die Stelle hinkommt.

 

kleiner Tipp noch:  massier die Creme nicht komplett ein, sondern trag sie nur dünn auf. DAs kühlt zusätzlich ein wenig!

Antwort
von ClaudiaHase, 43

Am besten mit einer Creme. Bepanthen vill oder Fenistil oder so etwas :)

Wenn du allergisch auf das Pflaster warst, ich kenne das, verwende Sensitive Pflaster, das sind die weissen :)

Antwort
von InaThe, 36

Klassische Pflasterallergie würde ich sagen. Etwas Panthenolsalbe druff und heilen lassen. MIR hilft bei kleineren Hautreizungen/Wunden allerdings was anderes besser, da schwör ich drauf: "Brustwarzensalbe" aus der Babyabteilung in der Drogerie, kostet fast nix, hat keine reizenden Inhaltsstoffe (kann bei Panthenolsalbe passieren) und nehme ich auch anstelle von Labello & Co., das pflegt super. 

Und diese Sorte Pflaster ab sofort meiden natürlich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community