Frage von Kompliziert1234, 38

Allergische Reaktion wegen Hyposensibilisierung?

Hallo,
Ich bekomme alle 6 Wochen eine Spritze gegen Hausstaubmilben schon seit fast 2 Jahren (1 1/2 Jahre muss ich noch). Nach jeder Spritze habe ich eine Woche lang eine Ca. 5 cm große geschwollene Stelle am Oberarm, die schmerzt, juckt, rot und sehr heiß ist und total verhärtet ist. Kühlen bringt einfach keine Linderung. Nach 1 Woche wird die geschwollene Stelle dann langsam weniger. Ist das eine allergische Reaktion? Und müsste die Reaktion nicht besser werden je nach dem wie lange ich die Spritze schon bekomme? Ist es dauerhaft gut wenn das jedes Mal so geschwollen ist? Danke für eure Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jogibaer, 26

An deiner Stelle würde ich diese Behandlung stoppen und anstelle einen Delphin Staubsauger kaufen. Mit diesem Gerät kannst du auch die Matratzen gründlich saugen. Auch den Boden im Zimmer und das ganze Haus nur noch damit reinigen. Wette mit dir, dass es dir von Stunde an besser geht.

Delphin Sauger haben den Vorteil, dass kein Feinstaub hinten raus kommt. Das riecht man auch und später hast du auch keinen Staub mehr auf den Möbeln.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Saugern mit teuren Filtern (für Allergiker) ist nur gute Werbung.

Der Delphin ist sogar als Luftreiniger getestet und ausgezeichnet worden. Lass dir einmal diese Gerät zu Hause vorführen, du wirst begeistert sein und wieder gesund werden.

Oder vielleicht kennst du jemand, der schon so was zu Hause hat, dann unbedingt diesen mal für eine Woche ausleihen.

Ich habe so ein Gerät schon seit über 15 Jahren und will nichts anderes mehr. Wenn ich im Hotel übernachte, nehme ich ihn mit und sauge erst mal die Matratze und das Zimmer damit. Man glaubt nicht, was da für Schmutz und Staub (Milbenstaub) zusammen kommt. bin jedes mal froh den Delphin dabei gehabt zu haben.

Bin dann am Morgen nicht verschnupft oder erkältet wie früher.

Kommentar von Kompliziert1234 ,

Wie teuer ist denn dieser Delphin Staubsauger?

Kommentar von jogibaer ,

Der Preis wird oft als teuer empfunden, darum muss man diese Gerät zuerst testen um zu sehen, dass der Preis gerechtfertigt ist.

Oder man kauft bei Ebay einen Gebrauchten und hat vielleicht Glück damit. Die Qualität ist ja sehr gut.

Antwort
von FlyingCarpet, 26

Das ist normal, am folgenden Tag nicht anstrengen, keinen Sport und auf keinen Fall dranfassen oder kratzen. Kühlen nützt nichts. Die Reaktion wird immer bleiben, weil die Dosierung steigt.

Kommentar von Kompliziert1234 ,

Die Dosierung ist seit über einem Jahr die selbe und die wird nicht mehr steigen, da es schon die höchste Dosis ist

Antwort
von Herb3472, 38

Warum fragst Du das nicht den Arzt, der Dir die Spritze setzt? Nur der kann ja wissen, was er Dir spritzt, und ob die Reaktion Deines Körpers darauf normal ist oder nicht.

Kommentar von Kompliziert1234 ,

Der Arzt hat gesagt das ich es einfach weiter machen soll ohne wenn und aber, das möchte ich aber nicht wenn sich diese Symptome nicht bessern

Kommentar von Herb3472 ,

Du hast zwar mein Verständnis, aber weiterhelfen kann ich Dir leider auch nicht, denn letztendlich ist das Deine persönliche Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community