Frage von kirschbluete1, 29

Allergische reaktion haarfärbemittel?

Hallo, Ich hatte mir vor 2 Monaten meinen Ansatz mit schwarzer Farbe nachgefärbt. Beim färben hatte ich kein jucken, aber dafür am nächsten morgen. Der juckreiz war höllisch und meine lymphknoten am hals, ohr und kiefer sind explodiert. Die lymphknoten sind bis heute tastbar, zwar kleiner aber immer noch immer da. Ich hatte dann am Montag einen allergietest beim hautarzt machen lassen. Mit eigener Substanz, das heisst ich habe die farbe mitgebracht die ich beim ansatzfärben benutzt habe. Das Mittel war 48 Std auf meinem rücken... Resultat ist im Anhang (foto). Ist das eine allergische Reaktion oder eine Verätzung? Ich bin wirklich sprachlos...

Antwort
von gartenkrot, 20

In der Farbe ist irgendwas drin, dass du nicht verträgst. Das kann passieren. Lass deiner Kopfhaut zeit, sich zu erholen und wechsel den Hersteller.

Antwort
von Wonnepoppen, 18

Sehe leider kein Foto!

Beantworten kann dir eh nur der Arzt eine solche Frage!

Antwort
von Strolchi2014, 22

kein Anhang da. Aber wenn es deutlich rot ist, ist es eine Reaktion.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community