Frage von Klannapanna, 45

Allergische Reaktion auf Mückenstich Fuß?

Gestern wurde ich am Knöchel medial von einer Mücke gestochen, woraufhin ich den Stich, wie sonst bei anderen Insektenstichen auch, Abends mit Hitze behandelte. Normalerweise hört der Juckreiz dann sofort auf. Zwar war dies auch jetzt der Fall, jedoch nur kurzfristig. Etwa 36 Stunden nach dem Stich ist der Knöchel angeschwollen, heiß und schmerzt bzw. juckt stark. Ich habe bereits einen Salbenverband mit Soventol angelegt und gekühlt, jedoch bessern sich die Symptome nicht sodass ich nun kaum noch laufen kann. Handelt es sich hier um eine normale allergische Reaktion, saß die Mücke im Dreck und wann sollte ich zu Hausarzt gehen? Danke und LG

Antwort
von Firya3110, 27

Hört sich schon nach einer allergischen Reaktion an, vllt hast du auch unbewusst im Schlaf gekratzt?

Ich würde schon zum Hausarzt gehen oder du kannst mal Rivanolumschläge probieren. :) Die helfen gut. Dauert aber schon nen paar Tage bis es weg is ;)

Antwort
von GraniniCherry, 13

Mein Zaubermittel heisst Fenestil Tropfen. Mein Sohn bekommt die immer, weil er auch auf Mückenstiche reagiert. Diese Tropfen bekommt jeder in der Apotheke und die wirken von innen.  Trotzdem wäre es ratsam noch zum Arzt zu gehen.

Antwort
von versus00, 24

Exakt die gleichen Symptome hatte ich auch vor ein paar Wochen, es war eine Entzündung. Beim Arzt wurden mir Antibiotika verschrieben und dann war's innerhalb weniger Tage weg.

Du musst unbedingt zum Arzt gehen, gerade wenn Du diese Reaktion von Deinem Körper so nicht kennst! Eine Blutvergiftung z.B. würde ich nicht riskieren wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community