Frage von meeep09, 49

Allergische Reaktion auf Einkaufstüten?

Hey liebe Community :)

Ich habe seit kurzem ein Problem, und zwar sind an meinen Händen brennende rötliche Stellen und es fangen manchmal plötzlich so kleine Pünktchen an zu bluten, die hören zwar kurz danach wieder auf aber verkrusten dann.

Einer Bekannten geht es seit längerer Zeit genau so und sie meint, dass sie das immer nach dem Tragen von Einkaufstüten (z.B. H&M oder New Yorker, diese Plastiktüten halt) hat. Wir vermuten dass es eine Latexallergie sein könnte, ich bin mir allerdings nicht sicher, ob diese Tüten überhaupt Latex bzw. Naturkautschuk oder ähnliches enthalten.

Hat jemand von euch vielleicht eine Idee was das sein könnte?

Vielen Dank im Voraus, LG meeep09 ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rudi77, 9

Hallo, ich hatte teilweise das gleiche problem; du solltest dich mal auf benzoylperoxid & latexmilch testen lassen!... benzoylperoxid ist oft in kunststoffen als aktivator zur aushärtung nicht deklariert! Bin grad auf der recherge wg. Tulpen ...  evtl. Auch latexmilchhaltig?!... grüssle und viel erfolg! Freue mich über rückantwort gelegentlich😆

Kommentar von meeep09 ,

Darauf bin ich auch noch nicht gekommen, vielen Dank ^^ ich informier mich mal :)

Antwort
von switchii, 29

Geh damit am besten zum Arzt, dieser macht dann einen Allergikumtest. 

Und falls ja, musst du eben auf Jutebeuteln umsteigen. Ist aber sowieso besser für die Umwelt, und es gibt richtig tolle Jutebeutel heutzutage :)

Kommentar von meeep09 ,

Danke, werd ich machen :) dann hat sogar ne Allergie noch was positives :D

Antwort
von Spritzendorfer, 13

Allergische Reaktionen können auf eine derart hohe Anzahl von Stoffen zurückzuführen sein, dass nur eine ärztliche Untersuchung Klarheit schaffen kann.

Dass Verpackungsmaterial allgemein sehr oft Schadstoffe enthält ist nachgewiesen (zuletzt publiziert durch erneut festgestellte Schadstoffbelastungen aus Recyclingpapier für Adventkalender - aber generell möglich!  aus nahezu allen Recyclingprodukten): 

http://www.eggbi.eu/fileadmin/EGGBI/PDF/Emissionen\_Zellulose.pdf

Bei entsprechender Sensitivität ist daher die Nutzung eigener (verträglicher) Einkaufstüten natürlich empfehlenswert (und würde, so damit die Beschwerden tatsächlich verschwinden jede weitere "Ursachensuche" erübrigen.)  


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community