Frage von SoliBoli, 36

Allergisch gegen Betäubungsmittel?

Vor etwa einer Stunde habe ich zum Bohren meines Zahnes eine örtliche Betäubung bekommen. Seit die Wirkung nachlässt, fühlt sich mein Mund total dick an (was glaub ich normal ist) und ich habe Schmerzen beim zubeißen, die teilweise bis zum Ohr hinauf ziehen. Ist das normal? Wenn nicht, was könnte das sein? Danke im Voraus, Soli

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Rollerfreake, 36

Das ist wahrscheinlich ganz normal, auch das die Schmerzen etwas ausstrahlen. Bei einer allergischen Reaktion hättest du ganz andere Symptome. Du kannst die Stelle vorsichtig kühlen, das lindert die Schmerzen und verringert die Schwellung. Gute Besserung!

Antwort
von Klagenfort, 23

Aus Sicherheitsgründen darfst du in den ersten 2 Stunden nichts essen und trinken, erst wenn die Betäubung nachgelassen hast.

Solange solltest du versuchen, deine übrigen Zahnschmerzen auszuhalten. Sobald aber die Wirkung der örtlichen Betäubung ganz nachgelassen hast, hindert dich keiner eine Schmerztablette (Paracetamol oder ähnliche) einzunehmen.

Sicherheitshalber kannst du dich in einer Apotheke beraten lassen, sie können auch nach den Wirkstoffen schauen. Du kannst dir ja eine Schmerztablette gegen deine neuen Schmerzen einnehmen (mit viel Wasser), nur keinen Alkohol in Verbindung mit der Schmerztablette einnehmen.

Das würde dazu führen, dass du Muskelkrämpfe vorwiegend in die Füße & Beine bekommst. Warum, weiß ich auch nicht. Ich denke, du bist schon vernünftig und wirst es ehedem nicht tun, aber manchmal ist es doch informativer auch solche Seiten zu beleuchten.

Und übrigens, wenn die Betäubung nachläßt fühlt es sich im Mund an, als würdest du auf einen Kaugummi kauen. Dann war es eine sehr gute örtliche Betäubung. Bei mir dauert es meistens 2-3 Stunden bis die Betäubung nachlässt und ich spüre ein Kribbeln in der Unterlippe und rechten Wange, je nachdem wo die Spritze gesetzt wurde. Es fühlt sich an wie kleine Nadelstiche oder wie Brennesseln.

Ich wünsche dir, dass deine Schmerzen bald nachlassen.

Antwort
von technikexperte, 34

Das muß der behandelnde Arzt wissen, gegen was Du allergisch bist; es gibt alternative Betäubungsmittel, die er dann wählen kann. Wenn es nicht bald nachlässt (die Schwellung etc.) dann noch mal dort vorsprechen.

Antwort
von MunichsFinestt, 30

So ist das wenn die Wirkung nachlässt, allergisch wohl kaum.

Kommentar von SoliBoli ,

Auch das mit den Schmerzen, die sich zum Ohr hochziehen?

Kommentar von sternenmeer57 ,

die sind vom Bohren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community